Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

VW Eos

Mit dem VW Eos schickte Volkswagen 2005 eine Mischung aus Coupé und Cabriolet auf den Markt. Das Stahldach verschwindet per Knopfdruck im Heck des viersitzigen Eos, der auf Golf- und Jetta-Basis aufgebaut ist. 2011 erhielt er sein letztes Facelift und dazu umweltschonende Bluemotion-Versionen. Ein 1,4-Liter-TSI-Motor mit 122 PS markiert den Einstieg in die Benzinerpalette. Sie reicht bis zu einem 3,6-Liter-V6 mit 260 PS. Außerdem bietet VW einen 2,0-Liter-TDI mit 140 PS an.

Mängelriesen: Sportwagen und Cabrios bis drei Jahre
Mängelriesen: Sportwagen & Cabrios

Sportlich topp, gebraucht leider flop

Nicht alle Sportwagen und Cabrios sind auch als Gebrauchtwagen ein Vergnügen. Wir zeigen die zehn Traumwagen mit der geringsten Zuverlässigkeit und den häufigsten Mängeln.