×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

VW Eos

Mit dem VW Eos schickte Volkswagen 2005 eine Mischung aus Coupé und Cabriolet auf den Markt. Das Stahldach verschwindet per Knopfdruck im Heck des viersitzigen Eos, der auf Golf- und Jetta-Basis aufgebaut ist. 2011 erhielt er sein letztes Facelift und dazu umweltschonende Bluemotion-Versionen. Ein 1,4-Liter-TSI-Motor mit 122 PS markiert den Einstieg in die Benzinerpalette. Sie reicht bis zu einem 3,6-Liter-V6 mit 260 PS. Außerdem bietet VW einen 2,0-Liter-TDI mit 140 PS an.

Günstige Cabrios 2014: Top Ten der Neuwagen unter 30.000 Euro
Auto-Galerie

Günstigste Cabrios 2014: Top Ten

Wenn die Sonne vom Himmel strahlt, träumen viele vom Cabriofahren! Doch offene Autos sind zuweilen ein teures Vergnügen. Hier die Ausnahmen