VW Golf 7 GTI: Tuning von Ingo Noak Feister Golf 7 GTI von Ingo Noak

von Alexander Koch 02.10.2017

Ingo Noak macht Schluss mit "Ist ja auch nur ein Golf" und zimmert dem VW Golf 7 GTI ein Bodykit ans Blech, das Kritikern Hören und Sehen vergehen lässt!

Angesichts dieses Breitbau-Monsters von VW Golf 7 GTI bleibt einem doch die Spucke weg! Tief, breit und verwegen guckt der Wolfsburger in die Welt und pfeift auf Understatement. Ingo Noaks Beweis, dass auch mit dem Wolfsburger Klassenprimus eine große Show abzuziehen ist. Und das ist mal klar: So feist, wie der Golf 7 GTI seine Backen in die Breite streckt, ist er auf jedem Parkplatztreffen ein Hingucker. Für den großen Auftritt haben die Niedersachsen ein R400-Bodykit mit den hauseigenen Verbreiterungen kombiniert. Wobei die offenliegenden Schrauben klar machen, dass dieser VW bestimmt nicht zum Hochglanz-Tuning gehören möchte. Dank der weltweit angesagten Liberty-Walk-Verbreiterungen aber surft der Golf 7 GTI von Ingo Noak dann doch ein wenig auf der Trend-Welle!

News VW Golf VI GTI
VW Golf VI GTI: Tuning von Ingo Noak  

Breitbau-GTI von Noak

VW Golf 7 Facelift im Video:

 
 

VW Golf 7 GTI mit Tuning von Ingo Noak

Den zusätzlichen Platz unter den dicken Backen wusste Ingo Noak natürlich auch zu nutzen, schraubte dem VW Golf 7 GTI ein Sportfahrwerk von AP rein und setzte mächtige 20-Zöller namens "Gambit" von Schmidt davor. Passt in den allermeisten Fällen kaum etwas größeres als 235er-Reifen an den Golf, ziehen sich hier satte 265er-Hankooks über die schwarz matten Alufelgen. Unter der Haube blieb wohl alles beim alten, der Zweiliter-Vierzylinder entwickelt also 220 PS und ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern. Womit sich der VW Golf 7 GTI von Ingo Noak in respektablen 6,5 Sekunden auf Landstraßentempo und eine Spitze von über 240 km/h katapultiert!

 

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.