Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW X6 M und Porsche Panamera Turbo - Zwei Allrad-Luxussportler im Vergleichstest

BMW X6 M und Porsche Panamera Turbo

BMW X6 M und Porsche Panamera Turbo interpretieren den Sportwagen neu: Biturbo-V8-Motoren und Allradtechnik gemixt mit markanten Karosserien – diese zwei Boliden defi nieren ihre eigene Ideallinie

Eine Oberklasse-Limousine trägt ein Stufenheck und bietet maximalen Komfort. Geländewagen sind praktisch, robust und schwerfällig. Soweit die Klischees. Doch damit räumen Porsche Panamera Turbo und BMW X6 M gründlich auf. Beide Autos erweitern das klassische Anforderungsprofil um eine originelle Optik und würzen das Design mit brachialen Leistungsdaten. Sie wollen jedoch nicht einfach nur anders sein als die automobile Masse, sondern vor allen Dingen eines – schneller.

Karosserie

Formal bringen die beiden dazu nicht unbedingt die optimalen Voraussetzungen für rassige Rundenzeiten mit: Zu groß, zu schwer, zu unübersichtlich lauten die Kritikpunkte. Doch diesseits der Rennstrecke locken die beiden Power-Player dafür mit einem nicht nur für Sportwagen-Verhältnisse fürstlichen Raumangebot, wobei BMW und Porsche jeweils nur vier Sitze montieren.

Das brandneue Auto-Quartett auf autozeitung.de:
» Finden Sie die schnellsten Luxusautos der Saison. Jetzt kostenlos spielen!

Selbst das an dieser Stelle üblicherweise gern knapp abgehandelte Thema Ladekapazität überzeugt: Große, variable Kofferräume (X6: 570 bis 1450 Liter, Porsche Panamera: 432 bis 1250 Liter) hinter weit öffnenden Heckklappen mit stattlichen Zuladungsreserven eröffnen ungeahnte Möglichkeiten. Sogar Anhänger sind plötzlich kein Affront mehr, sondern verkörpern schmückende Accessoires – man denke in diesem Zusammenhang an Trailer für Powerboote oder Reiseboxen für Araberhengste.

Spätestens die umfangreiche Liste der serienmäßigen und optionalen Sicherheitselemente belegt, dass diese speziellen Spielarten des Sportwagen-Motivs unbestreitbare Vorteile mit sich bringen. Die hohe Sitzposition hinter dem Lenkrad des BMW sorgt außerdem für eine überlegene Übersicht – bei Rangierfahrten und auf der Autobahn gleichermaßen –, während der Porsche in Baustellen immer breiter zu werden scheinen.

KarosserieMax. PunktePorsche Panamera TurboBMW X6 M
Raumangebot vorn1009086
Raumangebot hinten1008072
Übersichtlichkeit703145
Bedienung/ Funktion1008285
Kofferraumvolumen1003958
Variabilität1004028
Zuladung/ Anhängelast805255
Sicherheit150112114
Qualität/ Verarbeitung200181185
Kapitelbewertung1000707728
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Porsche Panamera Turbo

PS/KW 500/368

0-100 km/h in 3.90s

Allradantrieb, permanent, 7-Gang-Doppelkupplung

Spitze 303 km/h

Preis 135.154,00 €

BMW X6 M

PS/KW 555/408

0-100 km/h in 4.60s

Allradantrieb, permanent, 6-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 108.500,00 €