Renault Captur vs. Clio Grandtour: Konzeptvergleich Länge entscheidet

07.06.2014

Bei Renault liegen zwischen dem SUV Captur und dem Clio Grandtour mit jeweils 120-PS-Benziner nur knapp 300 Euro. Praktischer ist aber der Kombi. Vergleich

Dieses Duell haben die deutschen Käufer schon entschieden: Mit rund 6000 zu etwa 3000 Neuzulassungen liegt der Clio im ersten Quartal 2014 eindeutig vor dem Captur. Doch die offensichtlichen Vorzüge des SUV mit der hohen Sitzposition und der markanten Optik könnten besonders bei Interessenten für den Kombi Clio Grandtour künftig Zweifel aufkommen lassen. Denn der Preisaufschlag für den modischen Captur beträgt bei ähnlicher Ausstattung nur 290 Euro. Das gilt auch für die mit jeweils 120 PS stärkste Benziner-Variante beider Franzosen.

 

Der Clio ist das sparsamere und spürbar agilere Auto

Großes SUV, kleiner Kombi? Bei diesem Vergleich stellt sich sofort die Frage, wer eigentlich der Große ist. Mit 4,28 Meter Länge überragt der Clio Grandtour den Captur um etwa 16 Zentimeter. Dafür ist das SUV fünf Zentimeter breiter und knapp zehn Zentimeter höher als der Kombi. Während sich die größere Breite im Innenraum des Captur kaum bemerkbar macht, ist die Höhe im Kopfbereich deutlich spürbar.

Ebenso positiv wirkt sich der um knapp zwei Zentimeter größere Radstand des SUV aus – Beinfreiheit und Sitzposition im Fond sind etwas besser. Als Nachteil erweisen sich beim Clio Grandtour zudem die Sportsitze der 2350 Euro teuren GT-Ausstattung: Hier sind nicht nur die Sitzwangen zu eng geschnitten, auch die Kopfstütze des Fahrersitzes lässt sich in der Höhe nicht hoch genug für Fahrer über 1,80 Meter Körpergröße einstellen.

Diese GT-Ausstattung mit R.S.-Fahrmodusschalter und strammem Sportfahrwerk harmoniert ohnehin weder mit dem Auto, dem kultivierten Motor noch dem trägen Doppelkupplungsgetriebe EDC – die übertriebene Sportlichkeit wirkt deplatziert. Trotzdem ist der Clio in Relation zum gleichstarken Captur das agilere Auto mit Vorteilen bei Beschleunigungswerten und Höchstgeschwindigkeit.

Noch mehr überzeugt der Kombi mit seinen praktischen Eigenschaften: Mit 150 Liter mehr maximalem Laderaum plus Extra-Staufach unter dem Ladeboden kann er gegen das weniger gut bestückte SUV zudem mit seiner niedigen Ladekante punkten. Auch bei Verbrauch und Bremswerten hat der Clio leicht die Nase vorn.

Bei der Verarbeitung liegen beide Renault auf einem guten Niveau, wobei das Interieur des Captur mit pfiffigen Ideen wie der geräumigen Handschuhfach-Schublade und den etwas wertiger wirkenden Materialien Vorteile für sich verbuchen kann. Die Übersichtlichkeit ist bei den zwei Renault keine Offenbarung, die Bedienung gelingt dafür nach kurzer Eingewöhnungszeit. Moderne Assistenzsysteme fehlen hier wie da in der Preisliste. Das Multimediasystem R-Link (ab 590 Euro) mit Navi und Bluetooth ist eine Empfehlung wert.

RENAULT CLIO GRANDTOUR 1.2 TCe 120:

Trotz des nur geringen Preisunterschieds sprechen die Fakten für den kleineren Clio Grandtour – er ist praktischer und agiler, verbraucht zudem weniger. Mitfahrer sitzen aber etwas beengter.

RENAULT CAPTUR 1.2 TCe 120:

Wer seine Kaufentscheidung nicht nur mit dem Verstand trifft, wird sich für den schicken Captur entscheiden. Er bietet zudem eine angenehm hohe Sitzposition und mehr Bewegungsfreiheit.

Zwischenstand Klassisch vs. SUV: 2:0

Konzeptvergleich SUV gegen Klassisch - 1. Teil: Fiat

TECHNIK
   

RENAULT CLIO GRANDTOUR 1.2 TCe 120 RENAULT CAPTUR 1.2 TCe 120
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbo,
Direkteinspr.
4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbo,
Direkteinspr.
Hubraum 1197 cm³ 1197 cm³
Leistung 88 kW / 120 PS bei 4900 /min 88 kW / 120 PS bei 4900 /min
Max. Drehmoment 190 Nm bei 2000 /min 190 Nm bei 2000 /min
Getriebe 6-Gang-Doppelkupplung 6-Gang, Doppelkupplung
Antrieb Vorderrad Vorderrad
Bereifung 205/45 R 17 V;
Michelin Primacy 3
205/55 R 17 V;
Michelin Primacy 3
L/B/H 4277/1732/1463 mm 4122/1778/1556 mm
Radstand 2589 mm 2606 mm
Leergewicht / Zuladung 1260 kg / 445 kg 1280 kg / 446 kg
Anhängerlast gebr./ungebremst 1200 / 595 kg 1200 / 625 kg
Kofferraumvolumen 443 – 1380 l 377 – 1235 l
Abgasnorm Euro 5 Euro 5
Typklassen HP 16/VK 18/TK 17 HP 16/VK 18/TK 17
MESSWERTE    
0-100 km/h 10,5 s 11,5 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 199 km/h 192 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt/warm 36,5 m/35,9 m kalt/warm 36,5 m/37,0 m
Verbrauch 6,5 l S/100 km 6,7 l S/100 km
EU-Verbrauch¹ 5,2 l S/100 km 5,4 l S/100 km
CO2-Ausstoß¹ 120 g/km 125 g/km
Grundpreis 19.400 € 19.690 €
 ¹ Werksangaben    

Klaus Uckrow

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.