Peugeot 206

Der 206+ erschien nachdem der Nachfolger 207 des Peugeot 206 auf den Markt gekommen ist. Er hat die ähnliche Frontpartie und Armaturen wie der 207 und ist als günstiges drei- oder fünftüriges Einstiegsmodell gedacht. Bereits für 10.290 Euro gibt es den Peugeot 206+ mit einem 60 PS starken 1,1-Liter-Benziner, der 1,4-Liter-Diesel mit 68 PS kostet ab 12.000 Euro. Serienmäßig hat er Zentralverriegelung mit Funkbedienung, elektrische Fensterheber, Servolenkung, ABS sowie Front- und Seitenairbags.

Peugeot 206+ 75 im Einzeltest
Auto Einzeltest

Dauerbrenner: Peugeot 206+ 75

Peugeot hat den Dauerbrenner 206 noch einmal renoviert: Mit einer veränderten Optik soll der 206plus die Erfolgsgeschichte weiter fortsetzen