Nissan Qashqai Black Edition (2016) Exklusive Qashqai-Edition

11.07.2016

Die Nissan Qashqai Black Edition (2016) ist ein exklusives Sondermodell des Basis-Qashqai mit 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und einer Armada von Assistenz-Systemen. Nur 3360 Exemplare werden gebaut.

Der Nissan Qashqai Black Edition (2016) kommt in einer streng limitierten Auflage auf den Markt. Es ist ein Sondermodell von Europas meistverkauftem Crossover und bietet mehr Auswahl an Design-Upgrades, die den Qashqai näher an die Premiumklasse heranführen. Das Tekna Grade-Ausstattungsniveau garantiert Komfort auf Flaggschiff-Niveau. Dazu gehören schwarze 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und schwarzmetallische Einstiegsblenden mit dem Schriftzug "Black Edition" sowie in konstrastierendes Silber gehaltene Unterfahrschutzblenden an Front und Heck. Weitere Ausstattungshighlights sind Panoramadach und One-Touch-Sonnenblende, die sonst nur den Premium-Modellen vorenthalten sind. Die Lackierung für die Black Edition heißt offiziell Pearlescent Black metallic und sorgt für einen durchgehend schwarzen Gesamteindruck. Als Motoren bietet Nissan für die Black Edition des Quashqai zwei Diesel-Aggregate an: den 1,5-Liter dCi 110 und den 1,6-Liter dCi 130. Eine Reihe von Assistenzsystemen unterstützt den Fahrer, vor allem im Bereich Sicherheit, die bei Nissan unter dem Schlagwort "Safety Shield" zusammengefasst werden. Dazu gehören unter anderem Spurhalteassistent, Fernlichtassistent, Verkehrszeichenerkennung, Gefahrenbremsung, Toter-Winkel-Warnsystem, Bewegungserkennung und Aufmerksamkeits-Assistent.

 

Nissan Qashqai Black Edition (2016)

Als erweiterte Innenausstattung bietet der Nissan Qashqai Black Edition (2016) eine Polsterung aus schwarzem Leder, einen Park-Assistenten und das NissanConnect Infotainment-System, unter anderem mit einem 7-Zoll-Touchscreen und 360-Grad-Rundumsichtmonitor. Eine limitierte Produktion von 3360 Exemplaren sichert die Exklusivität des Sondermodells.

Mehr zum Thema: Qashqai gegen X-Trail im Vergleichstest

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.