Nissan Qashqai

Das Crossover-SUV Nissan Qashqai wurde als Konzeptstudie erstmals 2004 vorgestellt und zeigte sich in Serienreife schließlich erstmals Ende 2006. Außerdem debütierte 2008 mit dem 4,53 Meter langen Qashqai+2 eine um 21 Zentimeter verlängerte Version des fünftürigen Crossovers, die mit bis zu sieben Sitzen aufrüstbar ist. Nach einer Modellpflege im Jahr 2010 bekam das erfolgreiche SUV, das zwischenzeitlich Segmentspitzenreiter in Deutschland war, einen Nachfolger. Die zweite Generation unterlief Anfang 2014 der Markteinführung und wird mit je zwei Vierzylinder-Benzinern sowie Dieselmotoren angeboten. Das Leistungsspektrum des Crossovers beträgt 110 bis 163 PS.

Frisch aus dem Netz: Der glückliche Passant
Videos

Video: Der glückliche Passant

Ein Fußgänger will eine vielbefahrene Straße überqueren. Doch was sich vor seinen Augen und um ihn herum ereignet ist unglaublich...