Nissan Qashqai

Nissan Qashqai

Das Crossover-SUV Nissan Qashqai wurde als Konzeptstudie erstmals 2004 vorgestellt und zeigte sich in Serienreife schließlich erstmals Ende 2006. Außerdem debütierte 2008 mit dem 4,53 Meter langen Qashqai+2 eine um 21 Zentimeter verlängerte Version des fünftürigen Crossovers, die mit bis zu sieben Sitzen aufrüstbar ist. Die Motorleistung von mindestens 117 Benzin-PS oder 110 PS eines Selbstzünders wird wahlweise nur an die Front oder an alle vier Räder übertragen. Für 19.590 Euro gibt es den Qashqai.

Nissan Qashqai - neue Generation
Videos

Nissan Qashqai - neue Generation

Als 2007 der erste Qashqai erschien, begründete Nissan das Crossover- Segment. Die Zielsetzung war klar: Ein Sports Utility Vehicle entwickeln, das zwar eine hohe Sitzposition hat, aber insgesamt die Vorzüge eines normalen PKW behält.