Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Jaguar XF

Die Luxuslimousine Jaguar XF ist der Nachfolger des S-Type und wurde Anfang 2008 auf dem europäischen Markt eingeführt. Drei Motoren stehen für den Hecktriebler zur Verfügung: ein 3,0-Liter-V6-Dieselaggregat mit 211, 240 PS, oder 275 PS, ein V6-Benziner mit drei Litern Hubraum und 238 PS sowie ein V8-Motor mit fünf Liter Hubraum und 385 PS. In der Modellvariante R erhält der V8 einen Kompressor, der die Leistung auf 510 PS steigert. Anfang 2013 widerfuhr der Modellreihe eine Auffrischung, außerdem kommen die luxuriösen Limousinen nun optional auch mit einem neuen V6-Benziner. Ebenso gibt es den Jaguar XF nun auch erstmals mit Allradantrieb.

Jaguar XF/Audi A6/BMW 5er: Vergleichstest
Jaguar XF/Audi A6/BMW 5er: Vergleichstest

Die Katze fährt die Krallen aus

Mit 300 PS will der neue Jaguar XF 30d das hart umkämpfte Segment der sportlichen Business-Limousinen aufmischen. Im ersten Vergleichstest trifft er auf Audi A6 und BMW 5er.