Ford Transit und Transit Courier 2013: Neue Modellfamilie Transit-Verkehr

22.03.2013

Auf der Commercial Vehicle Show 2013 in Birmingham präsentiert Ford die neue Modellfamilie des Transporters Transit und den kompakten Transit Connect

Gute Neuigkeiten für alle, die mehr transportieren müssen, als in einen einfachen Familien-Kombi passt. Denn wenn den üblichen Laderaum-Größen in der Mittelklasse schlichtweg der Platz ausgeht, muss größeres Gerät anrollen. Und so präsentiert Ford auf der Nutzfahrzeug-Messe Commercial Vehicle Show 2013 in Birmingham die komplette Modellfamilie des Transporters Transit.

 

Ford Transit 2013: Transporter geht in die 7. Generation

Seit 1961 trägt der Kleintransporter mit Pflaumen-Logo diesen Namen und geht ab Ende 2013 in die nunmehr siebte Generation. Den Einstieg bildet ein noch nicht weiter spezifizierter Ford Transit Courier auf Basis des Ford Fiesta, der besonders städtischen Lieferdiensten die Arbeit erleichtern soll.

Daneben sind außerdem der in Genf präsentierte Transit Connect und der abgebildete "große" Ford Transit 2013 auf der Messe zu sehen, sodass beinahe für jede Fracht auch ein passendes Transportmittel verfügbar ist. Und auch wenn die Familie etwas größer ist, hilft der Transit, dann allerdings unter dem Namen Tourneo Custom als Konkurrenz für den VW T5.

Jonas Eling

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.