Die Hitliste der Abwrackprämie Teil I: Die Profiteure

18.12.2009

Nicht unumstritten, hat sich die Abwrackprämie zu einem Renner entwickelt. Nun ist der Fördertopf leer, 1,9 Millionen Anträge sind eingegangen und 812.000 bewilligt. Wer hat also profitiert von der Abwrackprämie? Welche Modelle wurden mit den 2500 Euro Staatsgeld gekauft?

Nach Marken sortiert, haben die meisten Altautobesitzer ihr Vehikel gegen einen VW eingetauscht. Für neue Polo, Golf ] Co. hat das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis Ende August 117.104 Anträge bewilligt.

Opel folgt auf Platz zwei mit 59.560 ausgezahlten Prämien, knapp dahinter liegt Skoda mit 57.244 Anträgen.

Kräftig profitierte auch Fiat, die Italiener verkauften 49.781 Autos mit Hilfe der Prämie und des eigens aufgelegten ecoplus-Programms. Bei Ford kam der neue Fiesta gerade richtig zur Prämie, in Köln-Niehl liefen die Bänder rund, für 42.478 neue Ford wurde die Prämie bewilligt.

Spielen Sie jetzt unser neues VW Golf Foto-Quiz:
» Welchen VW Golf halten Sie für den schönsten? Jetzt aufdecken!

Dacia überflügelte mit 28.192 Neukäufen die Mutter Renault (23.210). Beide Marken bewarben – genauso wie Fiat – ihre Modelle mit Preisen, bei denen die Umweltprämie schon abgezogen war. Ein wenig gepokert hatte Hyundai. Der deutsche Importeur hatte Autos auf Vorrat bestellt und konnte 22.807 Neuwagen mit Hilfe der Umweltprämie verkaufen. aof

Welche Modelle am häufigsten mithilfe der Abwrackprämie gekauft wurden, sehen Sie in der Bildergalerie

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.