Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Lloyd Alexander Frua Coupé: Fahrbericht

Großer Entwurf auf kleinem Fuß

Frua hatte ein gestrecktes Coupé daraus gezaubert, mit hohen Scheinwerfern und doppelt so großem Kühlergitter. Auf Produktionskosten nahm der Meister dabei wenig Rücksicht, wie viele Details bezeugen:

Mit Chromspitzen verzierte, tränenförmige Dachenden ragen über die Panorama-Heckscheibe hinaus. Selbstzitate waren die keck nach oben hin angewinkelten vorderen Stoßstangen und angedeuteten Heckflossen nahmen scheinbar den Volvo P1800 von 1961 vorweg, einen echten Sportwagentraum der frühen 60er.

Doch nach Auskunft der Chronisten zeichnete Fruas Mitarbeiter Petterson diesen Entwurf schon 1957. Für die Fertigung des Lloyd Alexander Coupé wich Frua in die Schweiz aus.

Bei Ghia-Aigle, einem weitgehend unabhängig von der Zentrale in Turin operierenden Karosseriebauer, entstanden schließlich ganze 49 Exemplare. Borgwardgab noch im selben Jahr ein Arabella Coupé und einen Goliath Hansa bei Frua in Auftrag. Mehr als Prototypen kamen nicht zustande.

Doch der Entwurf war nicht für die Katz: Als Borgward nicht mehr zahlen konnte, bot Frua seinen Entwurf fast ohne Änderung der Konkurrenz an: So entstand der Glas 1700.

Lloyd Frua Coupe (Bj.: 1959): Technische Daten und Fakten
Antrieb
2-Zyl.-4-Takter; 2-Ventiler; obenl. Nockenwelle, Kettenantrieb; Fallstrom-Vergaser; Bohrung x Hub 77,0 x 64,0
mm; Hubraum: 596 cm3; Leistung: 18 kW/25 PS bei 5000/min; max. Drehm.: 37 Nm bei 3100/min; Viergang-Getriebe; Frontantrieb
Aufbau und Fahrwerk
Stahlkarosserie auf Zentralrohrrahmen; Radaufhängung vorn: Querfedern; hinten: Längslenker, Schraubenfedern; Bremsen: v./h. Trommeln; Reifen: 4.25-15
Eckdaten
Radstand: 2000 mm; Leergewicht: ca. 600 kg; Bauzeit: 1959; Stückzahl: 49
Fahrleistungen1
Beschleunigung: 0 auf 100 km/h in ca. 60 s; Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h; Verbrauch: 7 l/100 km

1Werksangaben


MARKTLAGE

Zustand 2:   8800 Euro
Zustand 3:   5800 Euro
Zustand 4:   3700 Euro
Wertentwicklung: stagnierend
Angaben für Lloyd Alexander TS; für Frua Coupé k. A.
Definition der Zustandsnoten

W. Müller, K. Rehmann, G. Reichel