Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Goldtimer (2017): Auto-Sendung auf Dmax

Alex "der Checker" kommt zurück

Alex Wesselsky checkt wieder Autos ab! Seine neue Sendung "Goldtimer – Wertanlage mit PS" sucht die wahren Schätze unter den alten Autos und startet im Februar 2017 auf Dmax.

Aus Blech mach Geld, so könnte das Motto von "Goldtimer – Wertanlage mit PS" auf Dmax lauten. Und mit ihr ist Moderator Alex Wesselsky – vor allem durch das Format "Der Checker" bekannt – zurück im Fernsehen. Ab dem 14. Februar 2017 hilft Alex Wesselsky investitionsfreudigen Autofans auf der Suche nach den wahren Schätzen. "Goldtimer" ist auf der Jagd nach gut erhaltenen Oldtimern, die unter Liebhabern besonders begehrt sind. "Wir suchen die Klassiker und jene, die es bald sein werden. Oldtimer-Experte Christoph Hecken und ich sind eine Mischung aus Stil- und Investitionsberater und versuchen gleichzeitig, durch gezielte Analyse und unseren Instinkt die geeignetesten Modelle zu finden", verrät Moderator Alex Wesselsky vorab über "Goldtimer – Wertanlage mit PS".

Bildergalerie starten: "Goldtimer – Wertanlage mit PS"

"Goldtimer" mit Alex Wesselsky ab Februar 2017

"Wertsteigerungspotential steht dabei an erster Stelle. Wir bringen die Wünsche unserer Protagonisten mit der aktuellen Marktrealität in Einklang – das ist manchmal schmerzhaft, oftmals knifflig, immer spannend und vor allem: echt echt!" Bei der Suche nach "Goldtimern" legte das Team von Alex Wesselsky über 40.000 Kilometer zurück. Entstanden sind dabei insgesamt vier Episoden, in denen jeweils ein Kandidat am Ende die Qual der Wahl hat. "Goldtimer – Wertanlage mit PS" ab dem 14. Februar 2017 immer montags um 20:15 Uhr auf DMAX zu sehen. Mehr zum Thema: Das neue Top Gear

Mehr zum Thema: Alle Infos zu "The Grand Tour"

Alexander Koch