Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi S5: Tuning von Liberty Walk

Kato-san plustert Audi S5 auf

Breitbau-Kit per Schrauben ans Blech gespaxt? Klarer Fall von Tuning made by Liberty Walk. Das neueste "Opfer" der japanischen Szene-Breitbaukunst ist der Audi S5. Bislang existiert der Audi aber nur als Computerillustration.

Die japanischer Tuningschmiede Liberty Walk ließ schon so manches Auto deftig in die Breite wachsen. Audi war bislang aber nur wenig vertreten. Als neuestes Projekt nehmen sich die Japaner nun dem Audi S5 an, wie Computer-Illustrationen zeigen. Dem nach eigener Aussage schönsten, je von Designer Walter de Silva gezeichneten Auto dengelt Liberty Walk die typisch aufgeschraubten Kotflügel ans Blech und plustert den S5 somit gehörig auf. Mit dem Widebody ist der Audi S5 nun quasi genauso breit und bullig wie sein Kumpel aus der DTM. Ähnlich aggressiv duckt sich vorne der Frontsplitter in den Wind, nur wenige Zentimeter über dem Asphalt. Hinten drückt ein deftiger Diffusor den Audi S5 an den Boden, unterstützt von einem „Ducktail“-Heckspoiler an der Kofferraumklappe. Ob der S5 aber überhaupt solch eine üppige Verspoilerung braucht, ist gar nicht klar.

Bildergalerie starten: Bulliger Audi S5 von Liberty Walk

Power des Liberty-Walk-S5 noch unklar

Da der Liberty-Walk-S5 bislang nur eine Computerillustration ist, gibt es keine weiteren Angaben zur Leistung. Mit dem 4,2-Liter-V8 leistet ein Serien-Audi-S5 aber schon potente 354 PS und rennt somit in nur 5,1 Sekunden von 0 auf Tempo 100. Mehr zum Thema: Die krassesten Lamborghini von LB Walk

Mehr zum Thema: Audi R8 von Liberty Walk

Alexander Koch