Einzeltest: Toyota Yaris Hybrid 2012

Kleinzelle

TECHNIK
 
  TOYOTA YARIS HYBRID
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler
Nockenwellenantrieb Kette
Hubraum 1497 cm³
Gesamtleistung 74 kW / 100 PS
Leistung Benziner
bei
55 kW / 74 PS
4800 /min
Leistung E-Motor 45 kW / 60 PS
Gesamtdrehmoment k. A.
Benziner max. Drehmoment
bei
111 Nm
3600 – 4400 /min
E-Motor max. Drehmoment 169 Nm
Batterie Nickel-Metallhydrid-Batterie, 144 Volt
Getriebe Planetensatz, stufenlos
Antrieb Vorderrad
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Stabilisator;
h.: Torsionslenkerachse, Federn, Dämpfer; VSC
(ESP)
Bremsen v.: innenbelüftete Scheiben;
h.: Scheiben; ABS; Bremsassistent
Bereifung rundum: 175/65 R 15; Dunlop SP Sport Fastresponse
Felgen rundum: 5 x 15
L/B/H 3905 / 1695 / 1510 mm
Radstand 2510 mm
Leergewicht / Zuladung 1140 kg / 425 kg
Anhängelast, gebr./ungebr. -
Kofferraumvol. 286 – 786 l
Abgasnorm Euro 5
Typklassen 15 HP / 19 VK / 18 TK
FAHRLEISTUNG /
VERBRAUCH

 
0-100 km/h 11,3 s
Höchstgeschwindigkeit 165 km/h
Bremsweg
100-0 km/h kalt/warm
37,9 m / 37,2 m
Verbrauch 5,0 l S/100 km
EU-Verbrauch 3,5 l S/100 km
CO2-Ausstoß 79 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 16.950 Euro