VW CrossBlue: SUV-Studie und Tiguan XL-Vorschau in Detroit Extra Large

14.01.2013

Fünf Meter lang und mit sparsamem Hybrid-Antrieb: Auf der Detroit Auto Show 2013 zeigt VW eine Vorschau auf die XL-Variante des nächsten Tiguan

Auf Cross Coupé folgt Cross Blue: Etwas mehr als ein Jahr nach der Vorstellung der dynamischen SUV-Coupé-Studie in Tokyo folgt auf der Detroit Auto Show 2013 ein weiteres SUV-Concept. Stand Ende 2011 noch die Dynamik im Vordergrund, geht es Anfang 2013 vor allem um ein extrem großzügiges Raumangebot.

 

VW CrossBlue: SUV-Studie und Tiguan XL-Vorschau in Detroit

Das VW CrossBlue Concept ist ein weiterer Vorbote auf die neue Tiguan-Familie, die neben dem gewohnten Kompakt-SUV auch ein Coupé und eine XL-Version umfassen soll. Erstaunlich ist allerdings, wie groß der Tiguan XL in Wolfsburg angedacht wird: Mit einer Länge von 5,0 Metern überragt der CrossBlue sogar den aktuellen Touareg um 20 Zentimeter.

Auch bei Breite und Höhe wildert der VW Tiguan XL klar im Touareg-Revier und macht so klar, dass die dritte Touareg-Generation spürbar größer wird. Für die meisten Kunden dürfte der mit drei Sitzreihen und in Serie bis zu sieben Sitzplätzen ausgerüstete CrossBlue jedenfalls mehr als genug Platz bieten – einzig bei den Motoren sind Abstriche zu machen, denn mehr als vier Zylinder soll es nur im Touareg geben.

Die Studie auf der North American International Auto Show (NAIAS) zeigt den vom CrossCoupé bekannten Hybrid-Antrieb mit einem 2,0 Liter großen Turbo-Diesel und zwei Elektro-Motoren: Ein 85 kW (116 PS) starker E-Motor treibt die Hinterräder an und macht den VW Cross Blue zum Allradler, außerdem ist ein 40 kW starker Elektromotor im DSG-Gehäuse untergebracht und unterstützt den Antrieb der Vorderräder.

Die im flachen Mitteltunnel untergebrachte Lithium-Ionen-Batterie hat eine Kapazität von 9,8 kWh und genügt im EU-Zyklus für 33 Kilometer rein elektrische Fahrt. So wird ein Normverbrauch von 2,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer möglich, was angesichts der Systemleistung von 306 PS aller Ehren Wert ist.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Auch im Innenraum präsentiert sich das VW Cross Blue Concept durchweg modern und bietet neben einem 10,2 Zoll großen Zentral-Display auch Knöpfe mit Touchscreen-Funktion und iPad Minis in den Kopfstützen. Bis zum Marktstart ist allerdings noch Geduld gefragt, denn zumindest in Europa kommt die neue Tiguan-Familie nicht vor 2015 in den Handel.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.