Tuning: Irmscher Opel Astra GTC 1.9 CDTI Tank und Hast

08.08.2011

Genuss ohne Reue? Irmscher lässt dem Opel Astra GTC eine effiziente Leistungskur angedeihen. Damit wird der sparsame Diesel noch sportlicher

Eckdaten
PS-kW175 PS (129 kW)
AntriebFrontantrieb, 6 Gang manuell
0-100 km/h8.4 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit214 km/h
Preis28.323,00€

Wer Diesel noch immer mit betulichen Heizölverbrennern gleichsetzt, der hat die Zeichen der Zeit ordentlich verschlafen. Die drehmomentstarken Selbstzünder stehen längst für sportliche Dynamik, kombiniert mit vergleichsweise niedrigen Verbrauchswerten. Zugleich bieten sie eine ideale Ausgangsbasis für Tuner und ihre leistungshungrige Kundschaft. Kein Wunder also, dass auch Opel-Spezialist Irmscher im schwäbischen Remshalden dem Marktdebüt des zweitürigen Opel Astra GTC mit 1,9 Liter großem CDTI-Motor geradezu sehnsüchtig entgegengefiebert hat. Schon in der Serienversion wirkt die Karosserie des coupéhaften hessischen Kompaktsportlers ziemlich rassig. Nach eingehender Überarbeitung im Hause des Traditionsunternehmens Irmscher ist der "Grand Tourismo Compact" jedoch ein absoluter Blickfänger. Der Irmscher-Astra zieht dafür aber auch alle Register: Von der Frontspoiler-Lippe über den eigenständigen Kühlergrill-Einsatz und zusätzliche Seitenschweller bis hin zum pompösen Dachflügel lässt der Testwagen alle Muskeln spielen, um sich vom Ausgangsmodell abzusetzen. Im Interieur geht es weniger marktschreierisch, dafür umso gediegener zu. Dies liegt nicht nur an den sportlich konturierten Sitzen, die in Remshalden ganz nach Kundenwunsch mit Leder und Alcantara bezogen werden. Auch die Türverkleidungen und die Mittelarmlehne erhielten einen edleren Bezug. Die Blende der Mittelkonsole besteht nun endlich tatsächlich aus jenem Werkstoff, den die silbrige Kunststoff-Optik der Großserienversion nur vorspiegelt: Aluminium. Sein Arbeitsprinzip kann der durchzugsstarke Turbodiesel im Astra auch im Irmscher-Trimm nicht leugnen: Selbst im betriebswarmen Zustand nagelt er vernehmlich vor sich hin. Dank eines Zusatz-Steuergeräts soll die getunte Version 176 statt der 150 Serien-PS leisten und mit einem maximalen Drehmoment von 360 Newtonmeter aufwarten, wo zuvor 320 Nm an der Kurbelwelle zerrten. In der Tat zieht der Irmscher-Opel dank der gleichzeitigen Optimierung von Einspritzmenge und -zeitpunkt, Ladedruck und weiterer Parameter ab 2000 Umdrehungen spürbar satter durch. Bis auf 100 km/h hat er das Serienmodell um 0,4 Sekunden distanziert, bis 160 km/h trennen beide bereits 4,4 Sekunden. In der Höchstgeschwindigkeit verschafft sich der getunte Astra mit 214 km/h nur einen leichten Vorteil gegenüber der 208 km/h schnellen Basisversion – weil der Fronttriebler zum Schutz des Dieselpartikelfilters bei 4000 Touren im sechsten Gang abgeriegelt wird. Der Verbrauch hält sich (noch) in Grenzen: 8,1 Liter Diesel/100 km konsumierte der Irmscher im Test, gut einen Liter mehr als die Basis. Dem IDS-Fahrwerk des Astra GTC implantierten die Schwaben einen speziell darauf angepassten Federnsatz, der die Fahrzeughöhe um 30 Millimeter reduziert. Damit wieselt der mit 19-Zoll-Breitreifen im Format 235/35 bestückte Fronttriebler insbesondere im Sport-Modus nochmals agiler um Kurven aller Art, ohne im Grenzbereich giftig zu wirken. Das Komfortverhalten leidet naturgemäß unter der neuen Abstimmung. Dafür begeistert der Opel Astra dank Sportbremsanlage mit gelochten Scheiben vorne durch erfreulich kurze Bremswege. Klaus-Achim Peitzmeier

Technische Daten
Motor 
ZylinderR4
Hubraum1910
Leistung
kW/PS
1/Min

129/175
3850 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
360
2200 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang manuell
AntriebFrontantrieb
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbel. Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 235/35 R 19
h: 235/35 R 19
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1390
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)8.4
Höchstgeschwindigkeit (km/h)214
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch8.1l/100km (Diesel)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 22,39 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.