Toyota Hilux (2016): Vorstellung Neuer Hilux mit mehr Leistung

Der neue Toyota Hilux (2016) hat etwas weniger Hubraum, verbraucht weniger und leistet mehr. Vorhang auf für die achte Generation.

Der Toyota Hilux (2016) geht nun in seine achte Generation. Seit seiner Einführung in den US-amerikanischen Markt im Jahre 1968 und ein Jahr später in Europa ist fast ein halbes Jahrhundert vergangen und in der Zwischenzeit schaffte es der Toyota Hilux, zu einem der meistverkauften und damit präsentesten Lastenesel zu werden. 18 Millionen Wagen wurden weltweit verkauft und in Europa ist der Hilux mit einem Segmentanteil von 23,1 Prozent der meistverkaufte Pick-up. Auch in der achten Auflage bietet Toyota seine klassischen Karosserievarianten an, nämlich Single Cab, das viersitzige  Extra Cab und das Double Cab mit  fünf Sitzplätzen. Neu hingegen sind der stabilere Leiterrahmen und verstärkte Aufbau, ebenso wie ein weiterentwickeltes Allrad-Antriebssystem und eine erhöhte Anhängelast von jetzt 3,2 Tonnen. Den neuen Toyota Hilux gibt es in den Varianten  Duty 4x2, Duty 4x4 und Duty Comfort. Diese Ausstattungsstufe bietet das serienmäßige Toyota Safety Sense mit Kollisionswarnsystem, Notbremsassistent und autonomer Notbremsfunktion mit radargestützter Fußgängererkennung, Spurwechselassistent und Verkehrsschilderkennung sowie Bremskraft-Regelungssysteme einschließlich ABS, elektronischer Bremskraftverteilung EBD, das elektronische Stabilitätsprogramm VSC und Anhänger-Stabilisierungskontrolle TSC.

 

Die achten Generation des Toyota Hilux (2016)

Trotz des leicht kleineren Motors wurde das maximale Drehmoment erhöht und der Verbrauch gesenkt. Der neue 2,4-Liter-Diesel leistet 150 PS und erreicht ein Drehmoment von 400 Newtonmetern. Damit beschleunigt der neue Toyota Hilux in 12,8 Sekunden (Automatik), beziehungsweise 13,2 Sekunden (manuelles Schaltgetriebe) von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 170 km/h für die Allrad-Version, die Hinterradler schaffen 175 km/h. Toyota erwartet für das kommende Modell in Europa einen Absatz von jährlich 40.000 Einheiten.

Mehr zum Thema: Einzelstück mit 450 V8-PS

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.