Renault Twizy: Elektroauto im Fahrbericht Renault Twizy

26.09.2011

Der Elektro-Zwerg Renault Twizy ist kein Witz, sondern geht nächstes Jahr in Serie. Hier ein erster Eindruck

Eckdaten
PS-kW20 PS (15 kW)
AntriebHinterrad
0-100 km/hk.A.
Höchstgeschwindigkeit80 km/h
Preis7.000,00€

Etwas ratlos stehen wir vor dem ersten fahrbaren Prototypen des Elektro-Flohs Renault Twizy, der wie eine Mischung aus getuntem Golf-Karren und halbiertem Smart wirkt. Also nähern wir uns der Mobilitätslösung für die Großstadt über die Fakten: Den Renault Twizy wird es bei uns ab März 2012 in zwei Versionen geben: Als vier kW starke 45-km/h-Variante (ab 6.990 Euro plus 45 Euro Batterieleasing pro Monat), fahrbar ab 16 mit Führerscheinklasse S und Versicherungskennzeichen, sowie als 80 km/h schnelle 15 kW/20 PSVariante, die mit Pkw-Führerschein bewegt werden darf.

Immer aktuell: Das kostenlose Newsletter-Abo der AUTO ZEITUNG

Diese kommt maximal 100 km weit, bevor sie an einem geeigneten 230-Volt-Anschluss in 3,5 Stunden wieder voll aufgeladen ist. Eine Aufrüstung der schwachen zur starken Version ist technisch nicht möglich. Mit 2,32 Meter Länge, 1,19 Meter Breite und einem Wendekreis von 6,8 Metern beansprucht der Renault Twizy weniger Platz als ein Smart, nicht zuletzt weil Fahrer und Beifahrer hintereinander sitzen. Allerdings wird man hinten ziemlich eingezwängt, da reist mancher Roller-Sozius komfortabler. Um die Sicherheit bemühen sich ein Airbag, Sicherheitsgurte und vier Scheibenbremsen. ABS, ESP, Heizung, Klima gibt es ebenso wenig wie einen seitlichen Wetter-Schutz.

Also ziehen wir uns warm an, surren zügig los und lassen uns den Wind um die Ohren wehen. Erstaunlich satt fegt der Elektro-Winzling dank seines niedrigen Schwerpunkts durch die Kurven, allerdings könnte die spärliche Sitzschale dabei mehr Seitenhalt bieten. Die Lenkung kommt ohne Unterstützung aus, ist deshalb relativ indirekt übersetzt, was besonders beim Rangieren in hektische Kurbelei am Lenkrad ausartet. Dies schränkt die Mobilität ebenso ein wie die Tatsache, dass man im Stau – anders als mit einem Zweirad – nicht vom Fleck kommt. Damit bietet der Renault-Studien auf der IAA weder die Vorteile eines Rollers noch die eines richtigen Autos. Im Serien-Outfit kommt der Renault Twizy farbiger und ansehnlicher daher als der Prototyp. Optional gibt es nach oben schwenkende Türen ohne Fenster.
Jürgen Voigt

Technische Daten
Motor 
ZylinderElektro-Synchronmotor
Hubraumk.A.
Leistung
kW/PS
1/Min

15/20
k.A.
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
null
k.A.
Kraftübertragung 
AntriebHinterrad
Fahrwerk 
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)450
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)k.A.
Höchstgeschwindigkeit (km/h)80
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauchk.A.
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 62,90
Sie sparen: 61,09 EUR (49%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.