Opel Mokka 1.6 CDTI: Neuer Diesel für das SUV Neuer Diesel

22.09.2014

Im Opel Mokka ersetzt künftig ein 1,6-Liter-Turbo-Diesel den 1.7 CDTI. Der neue Turbodiesel präsentiert sich stärker und zugleich sparsamer

Opel stellt das neueste Mitglied der Vollaluminium-Dieselmotoren vor: Ab Anfang 2015 ist der 1.6 CDTI für das SUV Mokka verfügbar und ersetzt den 1.7 CDTI. Trotz seines kleineren Hubraums wartet der neuen Turbo-Diesel mit stärkeren Leistungswerten sowie einem geringeren Verbrauch auf: 136 PS und 320 Newtonmeter Drehmoment dürften Mokka-Käufer ebenso erfreuen wie ein Verbrauch von 4,1 Litern - immerhin 0,5 Liter weniger als beim 1.7 CDTI. Der neue Diesel erfüllt zudem die Euro 6-Abgasnorm.

 

Opel Mokka 1.6 CDTI: Neuer Diesel für das SUV

Weiterhin sprechen für das neue Antriebsaggregat stärkere Beschleunigungs- sowie Elastizitätswerte: In 9,9 Sekunden fällt beim neuen Opel Mokka 1.6 CDTI die 100er Marke, ebenso lang benötigt er für die Fahrt im fünften Gang von 80 auf 120 km/h. Der Topspeed liegt bei 191 km/h.

Die Neuheiten in dem neuen Diesel fallen umfassend aus: Für die höhere Leistungsausbeute ist ein Turbolader mit variabler Turbinengeometrie sowie die Common-Rail-Technik verantwortlich. Ebenso vorteilhaft sind eine Gewichtseinsparung von 20 Kilogramm dank der Verwendung von Aluminium, was sich gleichermaßen positiv auf den Verbrauch auswirkt wie das serienmäßige Start-Stopp-System.

Als Standard-Getriebe ist eine manuelle Sechsgang-Schaltbox an Bord, die sich mit Front- oder Allradantrieb kombinieren lässt. Die Sechsgang-Automatik ist nur für den frontangetriebenen Mokka erhältlich.

Michael Gorissen

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.