Mercedes C 250 BlueEFFICIENCY Coupé im Einzeltest Mercedes C 250 BlueEFFICIENCY Coupé

22.08.2011

Das neue Coupé rundet das Mercedes-Angebot in der Mittelklasse ab und ist die sportlichste Variante der C-Klasse. Test des 250er-Benziners

Eckdaten
PS-kW204 PS (150 kW)
AntriebHinterrad, 7-Stufen-Automatik
0-100 km/h7.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Preis41.174,00€

Auch wenn das Gesicht von der jüngst aufgefrischten C-Klasse Limousine stammt, ist das neueste Mercedes C-Klasse Coupé doch gleich eindeutig zu erkennen. Alles wirkt ein wenig dynamischer: die flachere Frontscheibe, die geduckte Silhouette und nicht zuletzt das knackigste Heck, das eine C-Klasse je tragen durfte. Und so fügt sich das 4,60 Meter lange Coupé jetzt endlich als harmonische Ergänzung in die Baureihe ein. Dabei ist der Zweitürer selbstverständlich auf dem neuesten Stand der Technik. Die unzähligen Optionen für Komfort und Dynamik stehen ebenso in der Ausstattungsliste wie sämtliche elektronischen Assistenzsysteme aus dem Haus Mercedes.

Mehr Tests & Fahrberichte: Das kostenlose Newsletter-Abo der AUTO ZEITUNG

Bei den Motoren sind die Stuttgarter besonders stolz auf den kleinen Turbo-Benziner. Aus vier Zylindern und 1,8 Liter Hubraum holt er entweder 156 PS (C 180) oder gar 204 PS, wie im hier getesteten C 250 Coupé. Letzteres ist serienmäßig mit einer Siebengang-Automatik bestückt, die ihrem komfortbetonten Ruf schon auf den ersten Metern gerecht wird. Völlig unauffällig und seidig weich wechselt sie die Schaltstufen, lässt sich dazu jederzeit auch mit den Schaltpaddeln hinter dem Lenkrad bedienen (AMG-Paket: 2.499 Euro). Im Stand schaltet der Motor automatisch ab, wenn man fest auf die Bremse tritt. Wer nur locker auf dem Pedal steht, hört den Vierzylinder weiter laufen.

 

Mercedes C-Klasse Coupé: Motor hinterlässt zwiespältiges Bild

Gleich die erste Testfahrt führt auf die Autobahn. Dort erscheinen die gut 200 PS mehr als glaubwürdig. Der Sprint auf Tempo 100 gelingt im Coupé mit 7,8 Sekunden ebenso gelassen wie das Erreichen der Höchstgeschwindigkeit. Laut Tacho sind sogar 250 km/h drin, wobei man sich dank sehr guter Isolierung und stabilem Geradeauslauf absolut sicher fühlt. Allerdings reagiert die Automatik beim plötzlichen Tritt aufs Gas etwas verzögert – sie muss erst die Gänge sortieren, bevor der Schub kommt und sich der Motor zu höheren Drehzahlen aufschwingen kann.

Die braucht er nämlich für die volle Power, klingt dabei aber etwas angestrengt. Bei dieser Übung fehlt ihm die Gelassenheit, die beispielsweise der großvolumige Sechszylinder im 350er an den Tag legt. Dafür überzeugt der Turbomotor bei gemäßigter Fahrweise mit absolutem Komfort. Wer auf Vollgas verzichtet, kommt trotzdem schnell, dafür aber eleganter voran.

Das Fahrwerk absorbiert derbe Autobahnwellen und Querfugen sogar mit den aufgezogenen 18-Zoll-Rädern locker und gibt jederzeit genügend Rückmeldung bei schnellen Kurvenfahrten. Hier gefallen auch die direkte Lenkung und das – dank fast ausgeglichener Gewichtsverteilung und sehr steifer Karosserie – agile, narrensichere Fahrverhalten. Bei den Preisen liegt das Coupé recht nah an der größeren E-Klasse. In Basisausstattung kostet es als Mercedes C 250 BlueEFFICIENCY Coupé 41.174 Euro (E 250 Coupé: 46.142 Euro). Der reichlich, aber nicht voll ausgestattete Testwagen ist 20.000 Euro teurer.

Fazit

Das neue Mercedes C-Klasse Coupé ist ohne Zweifel die eleganteste und gleichzeitig sportlichste C-Klasse. Der 250er-Benziner empfiehlt sich mit der butterweichen Siebengang- Automatik vor allem für den Komfortliebhaber – der Stuttgarter ist leise, schnell und kultiviert. Wer jedoch häufig die volle Leistung abrufen möchte, wird den Vierzylinder auf Dauer als angestrengt empfinden. Hier ist der Sechszylinder des 350 die bessere Wahl – doch der ist auch ganze 6.000 Euro teurer.

Technische Daten
Motor 
Zylinder4-Zylinder, 4-Ventiler
Hubraum1796
Leistung
kW/PS
1/Min

150/204
5500 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
310
2300 - 4300 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe7-Stufen-Automatik
AntriebHinterrad
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 225/40 R 18 Y
h: 255/35 R 18 Y
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1589
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)7.8
Höchstgeschwindigkeit (km/h)240
Verbrauch 
Testverbrauch9.3l/100km (Super)
EU-Verbrauch7l/100km (Super)
Reichweite634
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)159

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 16,94 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.