Mercedes-AMG GLE 63 (2015): Preis & Technische Daten AMG GLE 63 ab 112.336 Euro

von Julian Islinger 11.07.2017
Inhalt
  1. Preis: Mercedes-AMG GLE 63 ab 112.336 Euro
  2. Zahlreiche Fahrprogramme für GLE 63 und 63 S
  3. 4MATIC-Allrad mit eigenständigem Verteilergetriebe

Seit 2015 steht das Performance-SUV Mercedes-AMG GLE 63 zu einem Preis ab 112.336 Euro im Handel, die S-Variante mit 585 PS kostet 122.213 Euro. Mercedes-Benz hat seinen Bestseller im SUV-Segment gründlich überarbeitet und in Affalterbach nachschärfen lassen.

Nach der Neuordnung der Typbezeichnungen heißt der Nachfolger des erfolgreichen Mercedes-Benz ML 63 AMG seit 2015 Mercedes-AMG GLE 63. Der 5,5-Liter-V8-Biturbomotor ist dabei noch kräftiger als zuvor: Neben der Basis-Variante mit 557 PS (Preis: 112.336 Euro) steht das besonders sportliche S-Modell mit 585 PS (Preis: 122.213 Euro) zur Wahl. Um bessere Fahrdynamik und Agilität gewährleisten zu können, wurde das Fahrwerk von AMG komplett überarbeitet. Das Ansprechverhalten des Motors und die Getriebe-Schaltzeiten sollen sich dabei auf einem neuen, noch sportlicheren Niveau präsentieren und die AMG-typische Performance unterstreichen. Außerdem möchte das Performance-SUV mit dem charakteristischen AMG-Familiengesicht samt "A-Wing" und Twinblade-Kühlergrill auch optisch dynamischer wirken. Auch seitlich betrachtet sollen Mercedes-AMG GLE 63 und Mercedes-AMG GLE 63 S durch einen dominanten Auftritt überzeugen. Radlaufverbreiterungen in Wagenfarbe bieten Platz für die großen Räder. Serienmäßig montiert sind die Reifen der Dimension 265/45 R 20 auf Titangrau lackierten und glanzgedrehten AMG-Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design der Dimension 9 J x 20. Auf Wunsch lässt sich der GLE 63 optisch und fahrdynamisch auch durch Reifen in 295/35 R 21 aufwerten. Ein schwarzer Diffusoreinsatz in der Heckschürze mit gleichfarbiger Zierleiste in Form des vorderen "A-Wings" soll Rennsport-typisches Design vermitteln, während die spezielle Abgasanlage mit zwei verchromten Doppelendrohren und AMG-Schriftzug die Exklusivität betont.

Neuheiten mercedes gle 2015 suv amg plug in hybrid
Mercedes GLE (2015): Preis und Motoren  

Einfache Mercedes-GLE-ichung

Mercedes-Modellpalette Sport bis 2016 (Video):

 
 

Preis: Mercedes-AMG GLE 63 ab 112.336 Euro

Im Innenraum von Mercedes-AMG GLE 63 und Mercedes-AMG GLE 63 S (2015) fällt zuerst das größere Media-Display auf, das nun in die Instrumententafel teilintegriert ist. Neben dem Display sind die Mitteldüsen angeordnet, die wie auch die Außendüsen von einem wertig anmutenden Silver-Shadow-Rahmen eingefasst sind. In Kombination mit der schwarz hochglänzenden Umfassung soll die gestalterische Raffinesse des Interieurs betont werden. Neue Ausstattungsfarben können im Innenraum indessen für mehr Attraktivität sorgen und das Wohlfühlambiente betonen. Hier stehen seit 2015 auch Ingwerbeige, Espressobraun, Sattelbraun oder Porzellan zur Auswahl, die in Kombination mit schwarzen Interieur-Elementen einen interessanten Kontrast ergeben sollen. Für die großflächigen Zierelemente sind alternativ zur serienmäßigen Ausführung in Aluminium mit Längsschliff hell oder schwarze, Klavierlack verschiedene Hölzer erhältlich: Offenporige Esche oder die glänzenden Hölzer Eukalyptus, Pappel oder Wurzelnuss. Und wer es besonders sportlich mag, kann die Zierteile in AMG-Carbon wählen. Die Sportsitze in perforiertem Nappaleder mit spezieller Sitzgrafik und Ziernähten sowie AMG-Plaketten sorgen darüber hinaus für eine wertigere Haptik und Optik. Durch die spezifische Polsterung mit mehr Konturierung und höheren Seitenwangen vorne sollen sie exzellenten Seitenhalt bieten. Dazu passt das unten abgeflachte Performance-Lenkrad im 3-Speichen-Design mit silbernen Aluminium-Schaltpaddles.

 

Zahlreiche Fahrprogramme für GLE 63 und 63 S

Sowohl Mercedes-AMG GLE 63 und Mercedes-AMG GLE 63 S (2015) bieten in der Fahrdynamikregelung bis zu sechs Fahrprogramme. Neben den etablierten Einstellungen "Individual", "Comfort", "Glätte" und "Sport" soll der Fahrer mit dem Dynamic-Select-Controller in der Mittelkonsole bei den 4MATIC-Modellen zusätzlich "Offroad" für leichtes Gelände anwählen können. Ist das GLE-Modell mit dem optionalen Offroad-Technik-Paket ausgestattet, steht sogar das noch geländegängigere "Offroad+" bereit. Hier greifen dann bei Bedarf die Geländeuntersetzung und eine hundertprozentige Mittendifferentialsperre ein, um auch im anspruchsvollen Gelände genügend Durchsetzungsvermögen zu generieren. Unterstützend wirken hier auch die erweiterten Funktionsumfänge der Luftfederung  mit erhöhten Fahrniveaus bis zu einer Bodenfreiheit von 285 Millimeter und einer Wattiefe von 600 Millimeter. Verstärkte Unterbodenverkleidungen schützen in dieser Ausstattungsvariante wichtige Aggregate bei unsanften Grundberührungen.

Vergleichstest mercedes glc gle suv test vergleich
Mercedes GLE/GLC 4Matic: Vergleichstest  

Der GLC stellt sich als Tipp heraus

 

4MATIC-Allrad mit eigenständigem Verteilergetriebe

Sportwagen-typische Agilität und spontanes Ansprechverhalten sollen Mercedes-AMG GLE 63 und Mercedes-AMG GLE 63 S (2015) durch zusätzliche Fahrprogramme ermöglicht bekommen. Mit "Sport+" soll der Fahrer etwa maßgeschneiderte Charakteristika für eine besonders sportliche Fahrdynamik erhalten. Ob Ansprechverhalten des Motors, Schaltstrategie des Getriebes, ESP-Schwellen, Lenkunterstützung oder die Charakteristik der AMG-exklusiven, stufenlosen Dämpferverstellung: Das System will alle Regelsysteme vernetzen und so vielseitige Fahrerlebnisse generieren. Beim permanenten Allradantrieb 4MATIC setzt Mercedes-AMG für GLE 63 und GLE 63 S ein eigenständiges Verteilergetriebe ein. Diese Lösung soll das Motormoment im Verhältnis von 40:60 auf Vorder- und Hinterachse verteilen, was zu einer höheren Agilität um die Fahrzeughochachse führt. Das Ergebnis für den Fahrer: noch mehr Kurvendynamik.

News AUTOZEITUNG.de per Whatsapp auf dein Handy!
Whatsapp: AUTOZEITUNG.de abonnieren  

So funktioniert Whatsapp!

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.