McLaren 570S Spider (2017): Erlkönig McLaren 570S als Roadster

18.12.2015

McLaren bereitet den offenen 570S Spider vor, außerdem ist ein GT in Planung. Noch sind die Erlkönige der Roadster-Version stark getarnt, spätestens 2017 lässt der Spider alle Hüllen falen.

Der Hauptgegner des McLaren 570S kommt ohne Zweifel aus Zuffenhausen, aber mit der Vielseitigkeit der deutschen Sportwagen-Ikone kann der bisher alltagstauglichste Supersportler aus Woking noch nicht mithalten. Abhilfe werden neue Modelle wie der McLaren 570S Spider schaffen, die in den nächsten Jahren auf der Sports Series aufbauen werden. Aktuelle Erlkönig-Fotos zeigen den McLaren 570S Spider mit starker Tarnung in seiner englischen Heimat und man muss schon etwas genauer hinsehen, um den Roadster als solchen zu erkennen. Den größten Unterschied zum bekannten Coupé verbirgt der McLaren 570S Spider direkt hinter der Fahrgastzelle, denn die kleine und normalerweise senkrecht stehende Heckscheibe ist beim erwischten Prototypen entlang der Dachlinie verlängert – und versteckt so die neue Dach-Konstruktion, die beim 570S Roadster auf Knopfdruck für maximale Kopffreiheit sorgt. Fugen in der Dachkonstruktion lassen sich zwar nicht erkennen, diese können aber einfach unter einer durchgehenden Tarnfolie vor neugierigen Blicken verborgen sein.

Als McLaren 570S Spider wird der Brite zum Roadster

Neben dem McLaren 570S Spider planen die Engländer auch eine GT-Variante des Sportwagens, die als 2+2-Sitzer direkt gegen den Klassiker aus Zuffenhausen antritt. Da es sich beim McLaren 570S um einen Mittelmotor-Sportler handelt und das V8-Triebwerk folglich deutlich weiter vorn als im Elfer platziert ist, wäre dafür allerdings eine Verlängerung des Radstands erforderlich. Eine einfache Verlängerung der Fahrgastzelle genügt im Fall des McLaren 570S nicht, schließlich würden die Fond-Passagiere sonst direkt auf dem Motor sitzen – und dürften dort eine ganz besondere Form der Sitzheizung genießen, die allerdings auch im Hochsommer zu ertragen wäre. Da ist die Vorstellung vom geöffneten Dach des McLaren 570S Spider doch erheblich angenehmer: Unter freiem Himmel lassen nicht nur Sonne und Fahrtwind auf unvergleichliche Art und Weise genießen, auch der Sound des 570 PS starken Achtzylinders dringt so noch ungefilterter an die Ohren der Insassen.

Mehr zum Thema: McLaren 570S im Fahrbericht

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.