Ferrari California T

Kalifornisches Cabriofeeling vermittelt der Ferrari California, der eine Mischung aus Coupé und Cabriolet ist. Sein dreiteiliges Stahlfaltdach wird auf Wunsch in einer anderen Farbe als das restliche Auto lackiert. Der Motor befindet sich vorne und das Getriebe vor der Hinterachse. Durch diese Transaxle-Bauweise wird eine optimierte Gewichtsverteilung erreicht. Aus der vierflutigen Auspuffanlage dröhnen seit dem Facelift 2014 die satten 560 PS des neuen V8-Turbomotors mit 3,8 Liter Hubraum. Der Achtzylinder-Turbo beschert dem Coupé-Cabrio dazu den neuen Namen Ferrari California T.