Erlkönige im Juni 2010 Familienautos und Sportwagen

18.05.2011

Ein Jahr vor dem Marktstart wurde der VW Amarok mit Single Cab gesichtet. Außerdem in der Galerie: Opel Zafira und VW Passat, Mercedes SL und Hyundai Veloster

Stark getarnt, drehen zur Zeit Erlkönige des Opel Zafira ihre Runden. Das Design wird deutlich runder, die Fensterlinie steigt stark an. Im Trend liegen auf der Tür aufgesetzte Außenspiegel. Trotz Klebefolie ist zu erkennen, dass die vorderen Dachpfosten geteilt sind – ähnlich wie beim Renault Espace verbessert das die Rundumsicht. Die Haube ist relativ hoch, Scheinwerfer und Grill scheinen größer zu werden.

Als Konkurrenz zu VW Scirocco und Peugeot RCZ kommt 2011 der Hyundai Veloster auf den Markt. Wie der Zweitürer aussieht, deutet die Hyundai Veloster von 2008 schon an

Ein neuer Mercedes SL ist immer ein Ereignis. Die nächste Generation wird im Herbst 2012 präsentiert – es sind also noch gut zwei Jahre bis zur Premiere. Auffällig sind die lange Schnauze und die kurzen Überhänge. Das erzeugt sportliche Proportionen. Es bleibt beim Metallklappdach, zu erwarten sind neue, sparsamere und kräftigere V6- und V8-Motoren.

>> Starke Leistung: Power-Erllköbnige mit mehr als 500 PS

Den Opel Astra Sports Tourer gibt es zum Pariser Autosalon, im Frühjahr 2011 folgt mit dem Opel Astra GTC die sportliche Variante des Rüsselsheimer Kompakten. Stärker als bisher unterscheidet sich der Drei- vom Fünftürer. Motoren und Fahrwerk sind weitgehend identisch mit dem Fünftürer.

Der neue Neue Mittelklasse ist technisch ein alter Bekannter, er nutzt die Plattform PQ46 mit quer eingebautem Motor. Wie beim Golf VI gibt es Feinschliff an der Technik und ein neues Äußeres. Vor allem Front und Heck werden an die aktuelle VW-Optik angepasst. Statt Lätzchengrill also Querdesign wie bei Golf, Polo und Sharan. Das Cockpit wird verfeinert, es kommen einige neue Motoren und Luxusextras. Ende des Jahres kommt der Passat dann auf den Markt. Anfang 2011 folgt der Tiguan mit einem Facelift. Bei ihm sind wie beim Passat Front und Heck verhüllt, beides kommt neu.

Abseits der Straße gibt es zwei Neuheiten von VW, die beide für 2011 vorgesehen sind. Der Race Touareg soll bei der Rallye Paris Dakar antreten und ist zur Zeit für Bremstests in den Alpen unterwegs. Im ersten Quartal 2011 kommt der Pickup VW Amarok mit kurzer Kabine auf den Markt. Die sogenannte Single Cab verfügt über eine verlängerte B-Säule, um Stauraum hinter den Sitzen zu schaffen. Zwei Personen finden in der Kabine Platz, die Ladefläche wird dafür länger.
Andreas Of

AUTO ZEITUNG

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
UVP: EUR 69,86
Preis: EUR 65,49 Prime-Versand
Sie sparen: 4,37 EUR (6%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.