Alles über Muscle-Cars

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Ford Mustang GT: Tuning von Shelby

Potente PS-Schlange

Fords Kult-Tuner Shelby stellt sein neues Powercar auf Basis des Mustang GT vor. Mit mächtig Karbon und über 750 PS lässt die neue Super Snake Herzen von Muscle-Car-Freunden höherschlagen!

Unter Ford-Liebhabern mit einer Leidenschaft fürs Sportliche gilt Shelby so ziemlich als Heiligtum der Marke. Nun verlässt eine neue Errungenschaft des kultigen US-Tuners die Werkshallen in Las Vegas: die neue Super Snake! Auf Basis des Ford Mustang GT entsteht die Hochleistungsvariante mit bis zu über 750 PS, einem reinrassigen Bodykit aus Karbon und mächtigen Lufteinlässen. Ebenfalls an Bord sind neugefertigte Fahrwerksutensilien, die auch auf der Rennstrecke eine exzellente Figur abgeben sollen. Nicht nur eine verschärfte Optik kennzeichnet den aggressiv getunten Ford Mustang GT: Ein sattes Leistungsplus (Basis bildet der 426 PS starke Fünfliter-V8) kommt der Performance zugute – und dem Klang der neuen Auspuffanlage. Außerdem steht der Shelby Super Snake auf Michelin-Rennreifen (Typ Pilot Super Sport), als Symbiose fungieren 20 Zoll große Leichtmetallfelgen.

Bildergalerie starten: Ford Mustang GT von Shelby

Alle Fakten zum Ford Mustang (Video):

 

Shelby Super Snake auf Ford-Mustang-Basis

Weitere Fahrwerkskomponenten wurden ausgetauscht oder modifiziert: Das Ford-Performance-Paket, eine neue Abgasanlage und Hochleistungsbremsen bilden den Feinschliff des Ford Mustang GT. Wahlweise wird der Takt durch ein manuelles Sechsgang-Getriebe oder eine Automatik vorgegeben. Auch "Downsizing" ist eine Option: Wer auf das Motortuning mit Kompressor verzichtet, gibt nämlich sich mit einer PS-Zahl von rund 650 zufrieden. Hier fehlt dann auch das neue Kühlsystem und die Hinterradbremse der Marke Wilwood. Der Preis für das aufregende Shelby-Paket am Ford Mustang GT beträgt knapp 50.000 US-Dollar. Klingt günstig? Hierbei sei erwähnt, dass das eigentliche Serienmodell des Ford Mustang GT noch nicht inkludiert ist. Außerdem ist Schnelligkeit angeraten: Lediglich 300 Exemplare werden im Jahr 2015 gefertigt.

Mehr zum Thema: Der neue Shelby GT350

Patrick Freiwah