Audi TT RS Plus: Sportwagen-Premiere auf Auto Salon Genf 2012 Das Plus an Fahrspaß

10.02.2012

Mit schärferer Optik und mehr Leistung schickt Audi noch 2012 den TT RS plus ins Rennen. Der schnelle Ingolstädter kommt als Coupé und Roadster

Der Audi TT RS gehört zu den sportlichsten Autos seiner Klasse, aber in Ingolstadt hat man offenbar noch lange nicht genug: Auf dem Auto Salon Genf 2012 debütieren das Audi TT RS plus Coupé und der Audi TT RS plus Roadster, die noch mehr Dynamik als die 340 PS starke Basis versprechen.

 

Audi TT RS plus: Mit Fünfzylinder-Turbo und quattro in Genf

Angetrieben werden beide Modelle von einem aufgeladenen Fünzylinder-Triebwerk mit 2,5 Liter Hubraum. Die Leistung des Direkteinspritzers konnte um 20 auf 360 PS gesteigert werden, das maximale Drehmoment kletterte um 15 auf 465 Newtonmeter. Übertragen wird die Kraft wie bei allen Audi RS-Modellen an alle vier Räder, beim Getriebe hat der Kunde die Wahl zwischen eine manuellen Sechsgang-Box und dem siebenstufigen Doppelkupplungsgetriebe S tronic.

Dank Launch Control knackt das Audi TT RS plus Coupé mit S tronic die 100er-Marke nach 4,1 Sekunden, mit manuellem Getriebe ist dieselbe Übung nach 4,3 Sekunden absolviert. Die Werte für den etwas schwereren RS plus Roadster sind jeweils eine Zehntelsekunde langsamer. Maximal sind mit beiden Modellen 280 km/h möglich, an dieser Stelle wird der Vorwärtsdrang elektronisch eingebremst. Für die passende Verzögerung sorgt eine Vierkoblen-Festsättel-Bremsanlage mit gelochten Scheiben.

Der TT RS plus steht auf 19 Zoll großen Gussrädern in Rot und Schwarz, auf denen jeweils 255 Millimeter breite Reifen arbeiten. Optisch unterscheidet er sich außerdem durch Carbon-Außenspiegelkappen, schwarze Endrohrblenden sowie einen in Anthrazit gehaltenen Kühlergrill mit Umrandung in mattem Aluminium von der Serie.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Die Preise für das Audi TT RS plus Coupé beginnen bei 60.650 Euro, der offene TT RS plus Roadster kostet mindestens 63.500 Euro. Für das DKG wird ein Aufpreis von 2.150 Euro fällig, außerdem stehen wie üblich viele weitere Sonderausstattungen zur Wahl.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.