Aquaplaning Wasserschlucker

06.09.2011

Kaum eine Fahrsituation ist so gefürchtet wie das Aquaplaning – Möglichkeiten und Grenzen moderner Regentänzer

Auf nasser Fahrbahn nimmt der Kontakt zwischen Reifen und Straße deutlich ab, weil der Wasserfilm die Haftmechanismen stört. Der Bremsweg wird länger, in Kurven rutscht das Fahrzeug eher weg als auf trockener Piste, beim Beschleunigen drehen die Räder schnell durch. Ist die Straße regelrecht überflutet, kann es sogar gefährlich werden: Bei 80 km/h müssen jetzt bis zu 25 Liter pro Sekunde verdrängt werden.

Selbst die besten Drainage-Profile können irgendwann die Wassermassen nicht mehr in sich aufnehmen und nach hinten und zur Seite ableiten. Wasser schiebt sich unter den Reifen. Warnzeichen: platschende Geräusche von unten. Schließlich schwimmt der Reifen auf dem Wasserkeil auf. Die Haftung reißt schlagartig ab, der Motor heult auf, das Auto ist außer Kontrolle. Jetzt gilt es, Ruhe zu bewahren: nicht lenken, Lenkrad festhalten, Kupplung treten. Warten, bis der Spuk vorbei ist, und mit reduziertem Tempo weiterfahren.

Profil ist alles: Neureifen verdrängen das Wasser am besten

Marken-Neureifen mit voller Profiltiefe kommen mit tückischen Pfützen am besten klar.

Stärker abgefahrene Pneus und nicht angepasste Geschwindigkeit stellen hohe Risiken dar. Beides zusammen führt schnell ins feuchte Abseits.

Bild links: Offene Blockstruktur, laufrichtungsgebundenes Profil, haftstarke Gummimischung - das ist die Rezeptur eines modernen Regenreifens

    Die Themen:

  • » Breitreifen - Her mit den Dicken

  • Reifen-Ratgeber: Kooperation mit Herstellern

  • » Fahrphysik - Warum man in der Kurve besser nicht bremst

  • » Regenfahrten - Aquaplaning

  • Reifen-Ratgeber: Kennzeichnung

  • » Warum Winterreifen? - Spezialisten-Team
  • » zurück zur Übersicht

    Tags:
    Philips Autostaubsauger
    UVP: EUR 104,99
    Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
    Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
    Auto Hundedecke
    UVP: EUR 50,99
    Preis: EUR 29,06
    Sie sparen: 21,93 EUR (43%)
    Autobatterie-Ladegerät
     
    Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
    Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.