BMW 3er Facelift 2015: Erlkönig zeigt ersten Prototyp Trainingsbeginn

26.03.2014

Das BMW 3er Facelift macht sich warm für sein Debüt im Jahr 2015, die Testarbeit haben die Bayern schon jetzt begonnen

In diesem Jahr wird das BMW 3er Facelift nicht mehr auf den Markt kommen, aber mit Testarbeit kann man bekanntlich kaum zu früh beginnen. In München haben wir einen Erlkönig erwischt, der mit einer komplett abgeklebten Front auf sich aufmerksam macht.

 

BMW 3er Facelift 2015: Erlkönig zeigt ersten Prototyp

Bereits erahnen lassen sich kleinere Retuschen an Frontschürze und Nieren, deutlich spannender sind aber die zu erwartenden Änderungen unterm Blech. So wird es neue Assistenzsysteme und Sonderausstattungen wie Voll-LED-Scheinwerfer geben, um den 3er für Vergleiche mit der neuen Mercedes C-Klasse und dem kommenden Audi A4 zu rüsten.

Auch bei den Motoren wird es Veränderungen geben: Neben der neuen Generation von Vierzylinder-Dieselmotoren, die demnächst im überarbeiteten BMW X3 ihre Premiere feiern, sind für einen besonders sparsamen Einstieg auch die neuen Turbo-Dreizylinder mit 1,5 Liter Hubraum denkbar. Am anderen Ende der Motorenpalette wird es auch weiterhin einige wenige Modelle mit Reihensechszylinder geben.

Nach oben abgerundet wird das Motorenprogramm schon in diesem Sommer mit dem Biturbo-Reihensechszylinder der BMW M3 Limousine, der 431 PS an die Hinterräder schickt. Für viele andere Varianten der 3er-Reihe ist als Alternative zum Hinterrad- auch der Allradantrieb xDrive erhältlich.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.