Toyota Verso 2.0 D-4D im Test Guter Einstieg

21.06.2011

Der neue Toyota Verso sorgt für frischen Wind unter den Kompaktvans. Wie gut ist der 126 PS starke Basisdiesel?

Eckdaten
PS-kW126 PS (93 kW)
AntriebVorderrad, 6 Gang manuell
0-100 km/h10.4 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Preis26.050,00€

Ja, es gibt Alternativen zu VW Touran und Opel Zafira. Den Toyota Verso zum Beispiel, der nun ohne den Zusatz Corolla auskommt und der sich bereits in der dritten Generation anschickt, den Bedürfnissen vielköpfiger Familien gerecht zu werden. Zum Kurztest tritt der Verso mit dem kleinsten der drei verfügbaren Selbstzünder an, für den der Kunde als Siebensitzer 26.050 Euro auf den Tisch legen muss.

 

TOYOTA VERSO: HARMONISCHER DIESEL

Der zwei Liter große Common-Rail-Diesel leistet 126 PS und stemmt zwischen 1800 und 2400 Touren 310 Newtonmeter auf die Kurbelwelle. Damit ist der kantige Japaner vollkommen ausreichend motorisiert und bietet auch genügend Reserven, um mit voller Beladung auf die große Reise zu gehen. Der Basis-Diesel gefällt zudem mit harmonischer Drehmomentabgabe, kultiviertem Motorlauf sowie einem niedrigen Testverbrauch von nur 6,8 Litern pro 100 km und ist damit eine klare Empfehlung unter den Antriebsaggregaten.

Würden Sie heute noch mal die Führerscheinprüfung bestehen?
» Testen Sie Ihr Wissen beim spannenden Fahrschul-Test der AUTO ZEITUNG

Das Fahrwerk kann ebenfalls überzeugen. Komfortabel abgestimmt, meistert es auch flotte Autobahnfahrten anstandslos. Zusammen mit den bequemen Vordersitzen geht somit auch der Fahrkomfort in Ordnung – lediglich die Windgeräusche im Bereich der A-Säule dürften etwas leiser ausfallen.

Abgesehen von der Basisausstattung verfügt der Toyota Verso stets über sieben Plätze. Die dritte Sitzreihe – nur für Kinder geeignet – verschwindet im ebenen Ladeboden, die Ladekante ist deshalb aber recht hoch. Der Innenraum punktet mit guter Variabilität  sowie zahlreichen Ablagen, nur der Qualitätseindruck der Materialien kann mit dem ansprechenden Äußeren des Japaners nicht ganz mithalten. Alexander Lidl

Weitere neue Familien-Vans gibt es hier zu sehen:
» Neue Kompaktvans ab 2009

Technische Daten
Motor 
Zylinder4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbodiesel, Partikelfilter
Hubraum1998
Leistung
kW/PS
1/Min

93/126
3600 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
310
1800 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang manuell
AntriebVorderrad
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 215/55 R 17
h: 215/55 R 17
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1540
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)10.4
Höchstgeschwindigkeit (km/h)185
Verbrauch 
Testverbrauch6.8l/100km (Diesel)
EU-Verbrauch5.6l/100km (Diesel)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.