Alles zu SUV & Geländewagen auf AUTO ZEITUNG.de

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

SUV-Reifentest (2016) 255/55 R 18

Acht SUV-Reifen im Test

SUV-Reifentest (Größe: 255/55 R 18): Continental, Dunlop, Falken, Goodyear, Hankook, Michelin, Nokian und Pirelli schicken ihre aktuellen SUV-Reifen der Saison 2016 zum Test.

Zwar werden SUV wie der BMW X5 meist auf der Straße bewegt, doch erwarten die Kunden von einem Auto wie diesem, dass es auch auf unbefestigten Wegen sicher und zuverlässig fährt. Etwa bei einem Abstecher an den Strand oder wenn man einen Anhänger von der feuchten Wiese ziehen muss. In solchen Situationen kann jedoch selbst das ausgeklügelste Allradsystem nur so viel Grip aufbauen, wie die Reifen übertragen können. SUV-Reifen müssen daher nicht nur hohe Traglasten verkraften und auf trockener sowie regennasser Fahrbahn sicher greifen, sondern auch mit diversen losen Untergründen klarkommen. Unser Reifentest zeigt, welche Gummis diesen vielfältigen Anforderungen am besten genügen. Die acht getesteten Reifen mussten sich insgesamt in 20 Disziplinen bewähren – onroad und offroad. Dabei hat sich vor allem der Continental SportContact 5 SUV als souveräner Testsieger entpuppt. Der Reifen wurde zum Jahreswechsel (ab DOT 0116) noch einmal optimiert, wobei seine Entwickler in Kauf genommen haben, dass sich der Rollwiderstand um rund fünf Prozent verschlechtert. Auf der anderen Seite verbesserte sich der Nassgriff beim Bremsen um etwa zehn Prozent. Damit stoppt der BMW X5 aus 100 km/h auf dem Conti um gut zwei Meter früher als mit den nächstbesten Profilen (Goodyear Eagle F1 Asymmetric SUV und Nokian zLine SUV), was einer Restgeschwindigkeit von mehr als 20 km/h entspricht.

Bildergalerie starten: Großer SUV-Reifentest (255/55 R 18)

Acht Pneus der Größe 255/55 R 18 im Reifentest

Das erstaunliche am Continental SportContact 5 SUV ist jedoch, dass er sich keinerlei echte Schwachstelle leistet. Das vermeintlich dürftige Resultat im Aquaplaning-Test fällt im Alltagsgeschehen kaum ins Gewicht und bedeutet kein wirkliches Sicherheitsrisiko – und dennoch: Andere können’s besser. Hervorragend sind die Leistungen des Continental auch auf trockener Straße, wo er ebenfalls den Bestwert im Bremstest markiert. Selbst bei den Offroad-Prüfungen liegt der deutsche Pneu vor seinen Rivalen – und bremst am besten. In der Addition der Punkte erzielt der Conti-Reifen so einen Vorsprung von üppigen 25 Zählern auf den zweitplatzierten Dunlop SP QuattroMaxx, der seinerseits 24 Punkte mehr erreicht als der Michelin Latitude Sport 3, der hier wegen seiner mäßigen Nässe-Performance das Schlusslicht bildet. Die übrigen Kandidaten sortieren sich dazwischen ein.

Mehr zum Thema: Sommerreifen 2016 (225/45 R 17) im Test

Continental Sportcontact 5 SUV überzeugt im Reifentest

Während der Dunlop SP QuattroMaxx und der Pirelli Scorpion Verde Ecoimpact eine klare Empfehlung bekommen, obwohl beide einen recht hohen Rollwiderstand bieten, fällt unser Urteil zum Nokian zLine SUV zwiespältig aus. Im Handling auf trockener Straße zeigte der finnische Pneu einen erhöhten Verschleiß, was laut Hersteller an einem Produktionsfehler lag. Betroffen sei lediglich die Charge (DOT 3415), aus der auch unsere Testreifen stammten. Bei "normalem" Gebrauch auf öffentlichen Straßen trete das Problem indes nicht auf. Allerdings konnten wir dies nicht abschließend überprüfen, da der Reifen bis Redaktionsschluss noch nicht im Handel verfügbar war. Deshalb haben wir ihn aus der Wertung gestrichen. Zu den erfreulichen Erkenntnissen aus diesem Test gehört, das keines der geprüften Profile eine eklatante Schwäche in den sicherheitsrelevanten Tests gezeigt hat – wenngleich der Continental all seine Wettbewerber im wahrsten Sinne des Wortes ausbremst.

Mehr zum Thema: Ganzjahresreifen (185/65 R 15) im Vergleich

Reifen der Größe 255/55 R 18 passen z.B. auch auf:

Weitere Reifentests finden Sie hier:
2016: SUV-Reifen der Dimension 255/55 R 18
2016: Sommerreifen der Dimension 225/45 R 17
2015: Winterreifen der Dimension 185/65 R 15
2015: Billigreifen der Dimension 205/55 R16 91H
2014: Reifen der Dimension 205/55 R 16 H
2014: SUV-Reifen der Dimension 235/65 R 17
2012: SUV-Reifen der Dimension 235/55 R 17
2011: Sport-Reifen der Dimension 235/45 R 17 V

 

 

Martin Urbanke
Fazit

Eindeutiger Sieger dieses Reifentests ist der Continental SportContact 5 SUV, der unter allen Bedingungen das gesamte Feld anführt. Der harmonische Dunlop SP QuattroMaxx verdient sich ebenfalls unsere Empfehlung, so wie der Nässe-Profi Pirelli Scorpion Verde Ecoimpact. Das an sich gute Abschneiden des Nokian zLine SUV steht unter Vorbehalt. Die Reifen von Hankook, Goodyear, Falken und Michelin liegen im Resultat dicht beieinander. Welche Stärken und Schwächen sie jeweils haben, können Sie im Detail der Ergebnis-Tabelle entnehmen.