Erlkönig Mercedes GLC: GLK-Nachfolger auf der IAA 2015 Runder als der Eckige

22.05.2015

Auf der IAA 2015 im September wird der Nachfolger des Mercedes GLK vorgestellt. Zusammen mit dem neuen Namen geht auch das Design in eine völlig andere Richtung, wie unsere Erlkönig-Bilder beweisen

Unter der Masse trendsettiger SUV-Kreationen sticht ein Kandidat seit sieben Jahren besonders hervor: der Mercedes GLK. Daimlers Mittelklasse-Offroader zitiert mit Ecken und Kanten eher den großen Gelände-Bruder G-Klasse als die plattform-spendende C-Klasse W 204. Anders ausgedrückt: das Design polarisiert.

 

Erlkönig Mercedes GLC: Premiere auf der IAA 2015

Dieses Jahr soll das Thema C-Klasse SUV allerdings völlig neu aufgerollt werden, wie unsere neuesten Erlkönig-Bilder beweisen. Unter dem Namen Mercedes GLC steht auf der IAA im September die Neuauflage. Und nicht nur in Sachen Namensgebung, auch beim Design rückt der Geländewagen näher an den neuen W 205 - kein Fehler, wie sich trotz leichter Tarnung gut auf den Fotos erkennen lässt. Die Karosserie wirkt geglättet und gestrafft, die Rückleuchten wachsen in die Breite und an der Front dominiert ein weiter nach vorn gezogener Grill.

Während das fest beschlossene AMG GLC 63-Modell stets mit dem Allradantrieb 4Matic ausgerüstet ist, haben die Kunden bei einigen der schwächer motorisierten Modelle weiterhin die Wahl zwischen Allrad- und Hinterradantrieb. Neben Vierzylinder-Basismotoren und dem V8-Sportler an der Spitze wird es auch GLC-Varianten mit Sechszylinder-Motor geben. Die Zylinder werden dabei nicht mehr in V-Form, sondern wie früher in Reihe angeordnet sein.

Rund ein Jahr später will Mercedes die Baureihe zusätzlich um ein trendiges GLC Coupé erweitern, das im Revier des BMW X4 wildern soll und von dem die Schwaben auf der Auto China 2015 bereits einen Vorgeschmack lieferten. Der GLK-Nachfolger wird runder als der Eckige - ein Satz, der wohl nicht nur auf die neue Design-Sprache zutrifft. 

Jonas Eling

Tags:
E-Bike zu gewinnen
Gewinnspiel

E-Bike und 20 x 2.000 € zu gewinnen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.