Mercedes CL 500 mit Biturbo-V8 im Fahrbericht Mercedes CL 500

05.09.2011

Ein neuer Biturbo-V8-Motor beschert dem großen Mercedes-Coupé mehr Souveränität bei weniger Verbrauch. Stilvoller reisen lässt sich kaum

Eckdaten
PS-kW435 PS (320 kW)
AntriebHinterrad, 7-Stufen-Automatik
0-100 km/h4.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Preis118.346,00€

Coupé ist nicht Coupé. Schließlich gibt es junge Wilde à la VW Scirocco, gediegene Elegante wie die zweitürige Mercedes E-Klasse Coupe, ernsthaften Sportler von Porsche & Co. – und Überflieger für jene, denen eine Luxuslimousine zu beliebig ist. Mercedes baute solche Zweitürer streng genommen schon vor dem Zweiten Weltkrieg und setzt diese Tradition seit dem 300 S Coupé von 1952 bis heute fort. Letzter Beweis der Kunst, einer Vier Zylinder für die S-Klasse durch Weglassen zweier Türen und weitere Eingriffe ins Blech nicht nur ein anderes Aussehen, sondern auch ein besonderes Wesen zu verleihen, war 2006 der Mercedes-Benz CL.

Nun durchlief das mächtige, über fünf Meter lange Coupé eine Modellpflege, die nicht bei neuen Heckleuchten, einer höheren Motorhaube für verbesserten Fußgängerschutz und modifi zierten Scheinwerfern Halt macht. Auch die klanggewaltige Highend-Anlage von Bang & Olufsen oder die neuen Totwinkel- und Spurhalte- Assistenten, die den CL-Fahrer durch einseitige Bremseingriffe zum Kurshalten animieren, sind eher Kür als Pflicht. Kern der Neuauflage ist ein potentes Biturbo-V8-Triebwerk mit 4,6 Litern Hubraum, das den bisherigen 5,5-Liter-Sauger im CL 500 ablöst.

435 statt 388 PS und 700 statt 530 Newtonmeter stehen nun zur Verfügung. Strahlgeführte Direkteinspritzung mit zentral in den Brennraum mündenden Piezo-Injektoren, Multifunken-Zündung für bis zu vier Zündungen pro Verbrennung und ein diskret agierendes Start-Stopp-System sind die technischen Highlights dieses Motors, der ganz zeitgemäß auch weniger verbrauchen soll als der Vorgänger: Statt 12,1 Liter Super sollen ihm 9,5 Liter für 100 Kilometer genügen.

Nunja, auf den ersten Testfahrten in Südfrankreich waren es laut Bordcomputer mehr als 13 Liter. Einmal in Fahrt, geht der Drehmoment-Bulle noch souveräner mit dem Zweitonnen-Coupé um, als es die Leistungsdaten erwarten lassen. Nur bei sehr niedrigen Drehzahlen in den höheren Gängen der Sieben-Stufen-Automatik folgt auf den Gasbefehl eine kleine Verzögerung, ehe der CL an Tempo zulegt. Dabei ist Tempo-Machen jederzeit möglich – mit zornigem V8-Stakkato und dramatischen Spurteinlagen auf Sportwagen-Niveau.

SOUVERÄNER GLEITER
Trotz der rahmenlosen Seitenscheiben und der fehlenden B-Säule gibt es keine nennenswerten Windgeräusche. Auch die Reifen lassen erfreulich wenig von sich hören. Das serienmäßige Aktiv-Fahrwerk zeigt sich von den meisten Straßenunebenheiten äußerst unbeeindruckt und kann in Kurven sogar ein wenig vergessen machen, welche Masse hier unterwegs ist. Sehr schnell legt sich dieses Auto beruhigend auf die Seele seines Fahrers, überträgt seine Souveränität auf ihn, macht ihn selbst im dichten Verkehr gelassen.

Plötzlich scheint der Gedanke, für weniger Auto deutlich mehr zu bezahlen als für die identisch motorisierte Limousine, gar nicht mehr so abwegig. Denn eine Vier Zylinder für die S-Klasse steht für Erfolg im aktiven Geschäftsleben. Ein CL, dieses aus Tradition kultivierte Coupé, erzählt vom Erfolg im Beruf, von der Fähigkeit, das Besondere zu sehen, und von der Freiheit, sich dieses Besondere auch leisten zu können.
Michael Harnischfeger

Technische Daten
Motor 
ZylinderV8-Zyl., 4-Vent. Bi-Turbo Direkteinspritzer
Hubraum4663
Leistung
kW/PS
1/Min

320/435
5250 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
700
1800 - 3500 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe7-Stufen-Automatik
AntriebHinterrad
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: innenbelüftete Scheiben
Bereifungv: 225/45 R 18
h: 225/45 R 18
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1995
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)4.9
Höchstgeschwindigkeit (km/h)250
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch9.5l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)224

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.