Lamborghini Murciélago mit Anhänger: Kurios Der Lambo-Stier als Arbeitstier

von Alexander Koch 23.02.2017

Frevel!, schreien die Kritiker angesichts dieses Bildes. Was ist passiert? Ein Australier nutzt seinen Lamborghini Murciélago als Zugfahrzeug und fährt einen Anhänger durch die Vororte Sydnes.

Lamborghini mag zwar den Stier im Logo haben, das macht die italienischen Sportwagen aber nicht zu Arbeitstieren – was der Besitzer dieses Murciélago offensichtlich anders sieht. Dieses Bild zeigt, wie ein Australier seinen Lamborghini Murciélago als Zugfahrzeug nutzt. Wie Facebook-Kommentare übereinstimmend schreiben, wurde das interessante Gespann in Casula, New South Wales (Australien), gesichtet – nahe der Metropole Sidney. Moment, werden Kenner nun sagen. Wie alle Lambos war doch auch der Lamborghini Murciélago für kein Geld der Welt mit einer Anhängerkupplung zu bekommen! Stimmt, entgegnen wir. Doch was Lamborghini ab Werk nicht bietet, hat sich der Australier selbst gebaut und eine Anhängerkupplung an den Murciélage geschweißt.

Lamborghini Murciélago mit Anhänger im Video:

 
 

Kurios: Lambo Murciélago mit Anhänger

Die Nussschale von Anhänger dürfte die Leistung des mit 580 PS bärenstarken, 6,2 Liter großen V12 aber wohl kaum beeinträchtigen. Wollen wir hoffen, dass der australische Stier-Bändiger mit dem Gespann nicht das Höchsttempo von 330 km/h ausgereizt hat – sowohl in Rücksicht auf den teuren Lamborghini Murciélago, als auch auf die anderen Verkehrsteilnehmer! Vermutlich verlöre der Anhänger bei diesem Tempo nämlich den Bodenkontakt und flöge nur so hinter dem Lamborghini Murciélago her – von was auch immer gehalten.

News Jon Olssons Lamborghini Huracán
Lamborghini Huracán von Jon Olsson (Update!)  

Olsson verkauft seinen Huracán

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 94,99
Sie sparen: 29,00 EUR (23%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.