Citroen C5 Kombi by Carlsson Kraftvoller Gleiter

30.11.2006

Mit diesem edlen Kombi präsentiert Citroën das sportliche Topmodell der C5-Baureihe

Eckdaten
PS-kW235 PS (173 kW)
AntriebFrontantrieb, 5 Gang Automatik
0-100 km/h8.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Preis32.580,00€

Der auf dem Gut Wiesenhof in Merzig ansässige Tuner war bis dato auf die Veredelung von Mercedes-Fahrzeugen und der Fertigung exklusiver Kleinserien spezialisiert. Bereits vor zwei Jahren auf der IAA stellte der Tuner das Konzept-Car C5 by Carlsson vor. Jetzt soll das ausgereifte Modell auf Kundenfang gehen. Nur ein kleiner silberner Schriftzug am Heck und diverse Karosserieanbauteile, zum Beispiel die aerodynamisch optimierte Frontschürze, das Carlsson-Logo auf den 17-Zöllern und die Auspuffendrohre verraten die Herkunft des Franzosen. Unter der Motorhaube dieses C5 arbeitet der aus dem Serienmodell bekannte 3,0-Liter-V6-Zylinder – hier ohne die für Carlsson typische Kompressoraufladung. Dank eines speziellen Saugrohrs mit höherer Durchflussrate und eines Sportluftfilters erreichen die Techniker eine Erhöhung des Zylinder-Füllgrades. Verantwortlich für die Leistungssteigerung auf 235 PS sind außerdem eine optimierte Motorelektronik und eine strömungsgünstigere Edelstahl-Abgasanlage mit vergrößertem Querschnitt. Das entspricht einer Mehrleistung von 28 PS gegenüber dem V6-Serienmotor und reicht für 235 km/h Höchstgeschwindigkeit. Das Drehmoment des Vierventilers stieg von 285 Nm bei 3750/min auf 320 Nm bei 3650/min an – ein spürbarer Vorteil. Der C5 hängt willig am Gas. Schon aus niedrigen Drehzahlen schiebt das Triebwerk ordentlich an, erst im oberen Drehzahlbereich wirkt das Aggregat etwas zugeschnürt. Ein nahezu ruckfrei arbeitendes Viergang-Automatikgetriebe unterstützt die sportlichen Ambitionen des Kraft-Kombis – der im Sportmodus umprogrammierte Automat verkürzt die Schaltzeiten. Beim Anbremsen vor Kurven schaltet das Getriebe spürbar, aber sanft in eine niedrigere Fahrstufe, um zügiges Herausbeschleunigen zu garantieren, ohne den Kick-down zu benutzen. Auch der Lenkung hat Carlsson den letzten Feinschliff verpasst. Sie agiert nun präziser und liefert mehr Rückmeldung als die des Großserienmodells. Allerdings sind leichte Antriebseinflüsse spürbar. Auch an das hydropneumatische Fahrwerk mit automatischer Niveauregulierung legte Carlsson Hand an. Bereits im Stand ist der Edel-C5 dem Asphalt um 15 Millimeter näher. Ein Serien-C5 erreicht diese elektronische Tieferlegung erst bei 110 km/h. Trotzdem bleibt der Komfort auch nach der Modifikation nicht auf der Strecke. Dem Wunsch nach gesteigerter Fahrdynamik kommt die "Sport"-Einstellung entgegen: Spürbar straffer abgestimmt und mit geringerer Wankneigung als das sänftenartig ausgelegte Original nimmt der C5 by Carlsson winklige Landstraßen unter seine 17-Zoll-Bereifung. Das Fahrverhalten des Franzosen bleibt stets gutmütig: Überschüssige Kurvengeschwindigkeit baut der C5 sicher über die Vorderräder schiebend ab. Bei abgeschaltetem ESP reagiert der C5 auf Lastwechsel mit einem einfach zu korrigierenden Eindrehen in die Kurve – ein kurzer Gasstoß bringt ihn wieder auf Kurs. Schade nur, dass zur Citroën-Auftragsarbeit keine modifizierte Bremsanlage gehört. Die Serien-Stopper erreichen mit 37,4 Metern zwar einen sehr guten Kalt-Bremswert, lassen aber mit über 40 Metern ab der fünften Bremsung recht deutlich nach. Der Innenraum des C5 by Carlsson ist in schickem Blau-Schwarz gehalten. Weiches Leder und Armaturenverkleidungen im Carbon-Look verwöhnen die Insassen. Leider bieten die bequemen Sitze zu wenig Seitenhalt.

Fazit

Carlsson präsentiert mit dem veredelten C5 den zurzeit dynamischsten französischen Kombi. Der Citroën soll sportlich orientierte Fahrer ansprechen, die bisher nicht an die Marke gedacht haben. Ein zusätzlicher Vorteil dieser von Carlsson ausgeführten Auftragsarbeit ist, dass die Kundschaft in den Genuss der vollen Citroën-Werksgarantie kommt.

Technische Daten
Motor 
ZylinderV6
Hubraum2946
Leistung
kW/PS
1/Min

173/235
5900 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
320
3650 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe5 Gang Automatik
AntriebFrontantrieb
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbel. Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 225/45 R 18
h: 225/45 R 18
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1550
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)8.9
Höchstgeschwindigkeit (km/h)235
Verbrauch 
Testverbrauch13.1l/100km (Super Plus)
EU-Verbrauchk.A.
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 94,99
Sie sparen: 29,00 EUR (23%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.