BMW i8: V8-Tuning von Gabura Racing (Update) Doch kein V8 im i8?

von Lena Reuß 11.05.2017

Mit seiner Carbon-Karosse drängt sich der BMW i8 für einen Umbau auf Power-Verbrenner geradezu auf, das dachte sich auch Gabura Racing Technologies und wollte dem Elektro-Sportler einen fetten V8 aus dem M6 verpassen. Doch jetzt scheint es, als wäre das Projekt gescheitert.

Die Münchener Tuningschmiede Gabura Racing Technologies hat große Pläne mit dem BMW i8: Sie wollen dem Elektro-Sportler einen Antrieb verpassen, der seinem dynamischen und aggressiven Auftritt entspricht und das mächtige V8-Herz eines BMW M6 in den aktuell noch unschuldig weiß lackierten BMW i8 verpflanzen. Aber damit nicht genug, denn dem Autoblog "carscoops" zufolge soll das Kraftpaket vom BMW M6 noch zusätzlich von Alpina gepusht werden. 700 bis 800 PS waren im Gespräch. Es sah eigentlich gut aus für das spektakuläre Vorhaben: Auf Facebook verkündet Gabura Racing Technologies stolz den 4,4-Liter-V8 schon auf dem Prüfstand zu haben. Der Haken: Der Post stammt vom 21. Oktober 2016 und seitdem ist es ruhig um das Projekt. Nun lässt sich spekulieren, ob der Traum vom BMW i8 mit V8-Biturbo zerplatzt sein könnte. Telefonisch war bei Gabura aktuell niemand erreichbar.

BMW i8 im Video:

 
 

GTR V8i: Projekt BMW i8 mit V8 gescheitert?

Im Vorfeld wollte Gabura Racing schon nicht viel über das Projekt GTR V8i verraten, weshalb die Informationslage sehr dünn ist. Was im Datenblatt stehen sollte klingt auf jeden Fall traumhaft: Anstelle der serienmäßigen 560, stehen im i8 mit V8 dank Alpina bis zu 800 stramme Pferdchen parat – mehr als doppelt so viel, als das Doppelherz aus 1,5-Liter-Benziner und Elektromotor ab Werk zu leisten vermag. Angesichts dieser krassen Specs wäre es doch sehr traurig, wenn der i8 mit Verbrenner nur eine Vorstellung bliebe. Immerhin sollte der BMW i8 mit Alpina-V8 bleibt kein Einzelstück bleiben. Gabura Racing Technologies kündigte an, eine Kleinserie ihres Supersportwagens zum Preis von rund 750.000 Euro für die Straße aufsetzen zu wollen. Es bleibt also zu hoffen, dass das Projekt hinter verschlossenen Türen weiterentwicket wird und wir demnächst vom Elektro-Sportler mit Achtzylinder überrascht werden.

News bmw i8 tuning accuair
BMW i8 auf der SEMA 2015  

BMW i8 knutscht den Asphalt


Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.