Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Die stärksten Tuningautos

Krawallmaschinen mit 1000 PS+

Wer zur Liga der stärksten Tuningautos gehören will, löst die Eintrittskarte mit einer Motorleistung von mindestens 1000 PS. Wir zeigen die stärksten Power-Extremisten von G-Power, 9ff, Mansory und Hennessey.

Der durchschnittliche Neuwagen in Deutschland hatte 2014 eine Leistung von 140 PS und natürlich ist ein Auto damit nüchtern betrachtet völlig ausreichend motorisiert. Doch Begriffe wie "Durchschnitt" und "ausreichend" haben auf viele Tuning-Kunden eine geradezu abschreckende Wirkung. Beim Streben nach neuen Superlativen ist der Durchschnitt selbst als Ausgangsbasis völlig ungeeignet. In unserer Galerie mit der stärksten Tuningautos der letzten Jahre hat jedes Auto mindestens 1000 PS und schon die jeweiligen Basis-Fahrzeuge sprengen die finanziellen Möglichkeiten eines Normalverdieners deutlich – was nichts daran ändert, dass sie den Kunden der weltweiten Tuning-Elite viel zu schwach auf der Brust sind.

Bildergalerie starten: Die stärksten Tuningautos

Die stärksten Tuningautos im Video:

 

Extrem-Tuning: Die stärksten Tuningautos

Was G-Power, Mansory, Hennessey, 9ff oder Underground Racing aus den stärksten Tuningautos herausholen, ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich – denn natürlich rollt keiner der 1000 PS-Kracher mit serienmäßiger Optik über den Asphalt. Doch wie unsere Bildergalerie der stärksten Tuningautos zeigt, muss man selbst in der hochexklusiven Liga von Automobilen mit vierstelligen Leistungswerten nicht auf Luxus und Komfort verzichten: Mehr als 1000 PS gibt es selbst in einer Limousine wie der Mercedes S-Klasse, wenn ihr Fahrer das nötige Kleingeld investiert.

Mehr zum Thema: Die stärksten Limousinen der Welt

Benny Hiltscher