Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

VW Golf 8 GTI (2019): Erste Informationen

Golf 8 GTI kommt ab Herbst 2019

2019 soll der neue VW Golf 8 GTI vom Band rollen. Die Zukunftsfähigkeit des 2,0-Liter-Turbobenziners gilt als ebenso sicher wie eine abermalige Steigerung der Leistung. Das wissen bereits jetzt!

Gegen den VW Golf GTI, so scheint es, ist kein Kraut gewachsen. Am Lastenheft der 8. Generation des Grand Tourisme Injection wird gerade geschrieben – bis dahin rollt die Nummer 7. Der letzte aktuelle Golf GTI, und das steht bereits fest, soll kurz vor den Werksferien im Juli 2019 aus der Halle fahren, um Platz zu machen für Nummer 8. Eine finale Designentscheidung gibt es noch nicht. Der frisch gekürte VW-Konzern-Chefdesigner Michael Mauer möchte da ein Wort mitreden. Unser Entwurf des neuen VW Golf 8 GTI zeigt jedoch, wie sportlich und modern der Bestseller in spe auftreten könnte. Die Zukunftsfähigkeit des 2,0-Liter-Turbobenziners gilt als ebenso sicher wie eine abermalige Steigerung der Leistung sowohl des normalen VW Golf GTI als auch der Performance-Version, die mit deutlich mehr als 250 PS auf die Konkurrenz trifft. Mehr zum Thema: Der stärkste GTI aller Zeiten

Bildergalerie: Sieben Generationen VW Golf GTI

Der VW Golf 8 GTI will 100 km/h in 5 Sekunden rennen

Ein geringeres Gewicht soll einen weiteren Anteil an noch besserer Fahrdynamik haben. Stürmt der aktuelle Performance-GTI binnen 6,4 Sekunden auf Tempo 100, soll beim künftigen Stammhalter VW Golf 8 GTI eine Fünf vor dem Komma stehen. Derzeit werden bei VW die Weichen grundsätzlich neu gestellt. Von Elektrifizierung ist die Rede und auch von Hybridisierung. Ein Hybrid-GTI erscheint jedoch unwahrscheinlich. Mit dem 204 PS starken Golf GTE existiert bereits eine Alternative, die weitergeführt werden soll. Im Rahmen des Modellwechsels dürfte der 2.0 TSI den bisherigen 1,4-Liter-Benziner ablösen und – in Verbindung mit einem stärkeren E-Motor (bisher 75 kW/102 PS) – für mehr GTI-Gefühl sorgen. Mehr zum Thema: Golf 8 R kommt 2019

Mehr zum Thema: Neuer Golf 8 kommt

Ingo Eiberg