Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Seat Ibiza (2017): Erste Fotos

Neuer Seat Ibiza getarnt unterwegs

Fast bis zu Unkenntlichkeit getarnt und doch erkannt: Wir haben den neuen Seat Ibiza (2017) auf einer Erprobungsfahrt erwischt! 

Was hier ein bisschen anmutet wie der Seat Leon, ist tatsächlich die 5. Generation des Seat Ibiza (2017), der im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll. Unser Erlkönig-Jäger hat den Kleinwagen bei einer ersten Testfahrt erwischt. Es wird bereits deutlich, dass der Seat Ibiza (2017) im Vergleich zu seinem Vorgänger etwas größer ausfallen und etwas in die Länge wachsen wird. Die Neuauflage des Ibiza (2017) wird als Drei- bzw. Fünftürer oder als Kombi erhältlich sein. Auf Basis des modularen Querbaukastens (MQB) wird er 2017 von VW mit bekannten Benzin- und Diesel-Motoren ausgestattet und bringt eine Leistung zwischen 60 und 110 PS mit. Etwas später soll mit dem Cupra auch wieder eine sportliche Version mit bis zu 180 PS auf den Markt kommen.

Bildergalerie starten: Seat Ibiza (2017)

Fakten zum Seat Ibiza im Video:

 

Erlkönig des Seat Ibiza (2017) erwischt

Insgesamt werden die Motoren etwas sparsamer sein, als die des Vorgängers. Ob Seat den Ibiza erstmals auch als Hybrid oder reine Elektro-Version anbieten wird, bleibt abzuwarten. Die aktuelle Generation des Kleinwagens ist seit 2008 erhältlich und bekam 2012 und 2015 jeweils ein Facelift. Der Neupreis für das aktuelle Modell liegt bisher bei etwa 12.000 Euro.

Mehr zum Thema: Der Seat Ateca X-Perience

Lena Reuß