Audi A6/S6 (Typ 4F): Tuning von TC Concepts TC verbreitert Audi A6 und S6

von Julian Islinger 12.07.2017

Alles neu macht TC Concepts. Zumindest an Audi A6 und S6 (Typ 4F), die mit zahlreichen Anbauteilen, sowie üppigem Tuningwerk im Innenraum auf Sportskanone RS6 gebürstet werden. Für den Audi A6 gibt es außerdem Leistungsspritzen.

Dicke Backen gibt es von TC Concepts im Performance-Paket für Audi A6 und S6 (Typ 4F). Schaut man sich das Auto in seiner ganzen Pracht an, kann man nur erahnen: Hier bleibt kein Stein auf dem anderen. Mittels zahlreicher Aerodynamik-Parts wie Seitenschweller, Widebody, Frontspoiler und Heckschürze inklusive Endrohrblenden, werden Audi A6 und S6 optisch auf den Look des wesentlich aggressiver daherkommenden Audi RS6 getrimmt. Durch Tierferlegungsfedern können Kunden außerdem das Fahrzeugniveau von TC Concepts absenken lassen, eine optionale Performance-Anlage versteckt sich hinter wahlweise 18 oder 20 Zoll große Alufelgen.

Alle Fakten zum Audi A67 (Video):

 

 

TC Concepts trimmt Audi A6 und S6 (Typ 4F) auf Breitbau

Sportlich-edel geht es auch im Innenraum von Audi A6 und S6 (Typ 4F) zu. Zahlreiche Carbon-Applikationen und Klavierlack strahlen mit rotem Leder und zahlreichen rautenförmigen Ziernähten um die Wette, die Sportsitze werden darüber hinaus von TC-Concepts-Schriftzügen auf den Kopflehnen geschmückt und ein griffiges Sportlenkrad lädt zu wilden Kurven ein. Damit der sportlichen Optik auch in puncto Performance nachgeeifert werden kann, bietet TC Concepts für den Audi A6 außerdem diverse Performance-Pakete an, die den Standard-Motoren mit ihren Leistungen zwischen 170 und 350 PS durch Chiptuning, Kompressor- und Turbolader-Upgrades, sowie Downpipe zusätzliche Pferde abringen können.

Mehr zum Thema: Audi A6 Facelift (2016)


Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.