8. Rallye Costa Brava Historico

21.04.2011
Lancia Fulvia bei der 8. Rallye Costa Brava Historico von Barcelona nach Lloret de Mar

Schon zum zweiten Mal starteten die Teilnehmer der Rallye Costa Brava Historico von Barcelona aus. Das Weltausstellungsgeländes von 1929 am Placa  España und der Pavillon Numer 7 boten eine schöne Kulisse für die 127 Teilnehmer, die sich um Punkt 20h auf den Weg zur ersten Etappe und Wertungsprüfungen nach Lloret de Mar machten, wo sie gegen 1:30 Uhr in der Nacht erwartet wurden.

Mit am Start waren neben zwei Lancia Stratos diverse Porsche-Modelle: 911, 914/6, 924 waren dabei. Für eine reizvolle Bandbreite sorgten Teilnehmer mit Lancia Fulvia HF 1600, Opel GT, Kadett GT/E, Mini, BMW 3,0 CLS, VW Golf GTI, Peugeot 205 T16, BMW 2002, Ford Escord Mk. Dazu kamen acht historische Motorräder.

Gewonnen haben nach 3 Tagen und 1100 Kilometern – davon 475 Kilometer in Wertungsprüfungen – Carles Miró und Jesús Arriezu auf Porsche 911 SC. Herzlichen Glückwunsch.

Ein Beitrag, freundlich zur Verfügung gestellt von formfreu.de

Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 22,39 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.