Reifentest: Aktuelle Sommerreifen im Test

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Sommerreifen-Test im Format 205/55 R 16 V

Testergebnisse Sommerreifen

Zehn aktuelle Sommer-Pneus stellen bei unserem großen Reifentest ihr Können bei Nässe und Trockenheit unter Beweis – auch beim verbrauchsrelevanten Rollwiderstand.

Momentan dreht sich alles um Effizienz und Ökonomie. Spritsparen ist das zentrale Thema, und die Entwicklung von rollwiderstandsoptimierten Profilen genießt die höchste Priorität bei den Reifenherstellern. Aus diesem Grund haben wir bei den Sommerreifen unser Reifentest-Programm ab sofort um die Rubrik "Rollwiderstand" erweitert. Pneus mit einem geringen Widerstand rollen leichter ab und helfen somit, Sprit zu sparen und Abgase zu reduzieren. Doch das ist lange noch nicht alles, was wir einem modernen Sommerreifen abverlangen. Die Sicherheit steht in unserem Reifentest auch weiterhin an oberster Stelle. Denn der klassische Zielkonflikt der Reifenentwickler, entweder einen optimalen Rollwiderstandsbeiwert zu erzielen oder einen möglichst kurzen Nassbremsweg zu erreichen, besteht nach wie vor. Eine einseitige Optimierung – wie die Ergebnisse von Lassa, Michelin und Goodyear am Ende des Reifentests zeigen – führt nicht unbedingt zu einem rundum empfehlenswerten Reifen.

Bildergalerie: Reifentest mit zehn Kandidaten

Großer Reifentest mit zehn Sommer-Pneus

Dass sich bessere Kompromisse aus Effizienz und Sicherheit finden, beweisen die neuen Profile von Bridgestone und Pirelli, die trotz verringerten Rollwiderstands im Reifentest eine gute Nässe-Performance garantieren und darüber hinaus noch mit sportlichen Fahreigenschaften überzeugen. Testsieger wird jedoch der Premium Contact 2 von Continental, der zwar in Sachen Rollwiderstand das Schlusslicht der Reifentest-Gruppe bildet, aber dafür mit einem einzigartigen Nassgriff aufwartet. Sein größtes Manko: Er nutzt sich schneller ab. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der Vergleich der beiden Billig-Marken Lassa und Sava. Auch wenn keiner der beiden Sommer-Pneus ernsthaft mit der Leistungsfähigkeit der Premium-Marken konkurrieren kann, überrascht der Lassa doch mit seinem geringen Rollwiderstand und heimst dadurch die für den Reifentest wichtigsten Punkte ein, die ihn schließlich vor seinen direkten Wettbewerber bringen.

Test: Ganzjahresreifen (2015) Größe 185/65 R 15

Erheblich enger ist die Leistungsdichte im Reifentest-Abschnitt Aquaplaning. Während der Michelin hier schlechter abschneidet als das Gros der Kandidaten, können der Conti und vor allem der laufrichtungsgebundene Vredestein überzeugen. Dessen ausgeprägtes V-Profil verhilft dem von Giugiaro designten Reifen zu einer optimalen Wasserverdrängung. Allerdings tritt während des Reifentests das gefürchtete Phänomen des aufschwimmenden Reifens auf der Straße nur vergleichsweise selten auf. Denn wenn es so stark regnet, dass die Fahrbahn – wie auf dem Reifentest-Gelände – neun Millimeter tief unter Wasser steht, sind ohnehin äußerste Vorsicht und stark reduzierte Geschwindigkeit angesagt. Was bleibt, ist die Gefährdung durch Pfützen, in denen sich das Wasser sammelt.

Mehr Reifentests: Ganzjahresreifen & Winterreifen im Test

Noch ein Wort zu den Bremstests: Auf trockener Straße liegen 4,8 Meter zwischen dem kürzesten Bremsweg (Conti) und dem längsten (Sava). Bei Nässe beträgt der Unterschied zwischen dem Besten (Pirelli) und dem Schlechtesten (Lassa) 5,7 Meter. Diese Abstände scheinen gering, entsprechen aber einer Restgeschwindigkeit von beinahe 35 km/h. Effizienz allein definiert im Reifentest eben noch keinen guten Sommerreifen. Ausserdem sollte immer auf eine gute, pflegsame Lagerung geachtet werden. So sollte man Sommerreifen nicht aufstapeln, denn auch das verkürzt das Reifenleben.

Sie wollen nicht nur gute Reifen, sondern auch das passende Auto? Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten.

Reifentest der Größe 205/55 R 16 V - Passend für:

> AUDI A3/A4 (B6/B7)
> BMW 1er/3er (E46)
> FORD Focus/Mondeo
> HYUNDAI i30
> KIA Soul/cee'd
> MAZDA 3/5/6
> MERCEDES B/CLK/SLK
> OPEL Astra/Zafira
> PEUGEOT 307/308
> RENAULT Mégane
> SEAT Leon/Altea/Toledo
> SKODA Octavia
> VW Golf/Touran

WEITERE AKTUELLE REIFENTESTS

> Sommerreifen: Größe 235/40 R 18
> SUV-Reifen: Größe 235/55 R 17
> Winterreifen: Größe 225/45 R 17 V
> Sport-Winterreifen: Größe 235/45 R 17 V



Martin Urbanke