Renault Trafic (2014): Preis und Motoren Trafic jetzt auch für neun Passagiere

von Alexander Koch 06.07.2017
Eckdaten
Bauzeitraumseit 2014
AufbauartenLimousine/Kombi
Türen4/5
Abmessungen4999/1956/1971 mm
Leergewicht1872 kg
AntriebsartenVorderrad
Getriebeartenmanuell
KraftstoffartenDiesel
AbgasnormEuro 6
Grundpreis23.330 Euro

Mehr als 1,6 Millionen Kunden erfreuten sich an den Diensten des Transporters Renault Trafic, der seit 2014 in der dritten Generation gebaut wird. Drei Jahre später schiebt Renault noch die neunsitzige Spaceclass nach. Die Trafic- Preise beginnen bei 23.330 Euro!

Der Renault Trafic (2014) ist das Schwestermodell vom Opel Vivaro und wurde bis dato als Kastenwagen und Doppelkabine angeboten. Das ändern die Franzosen gut drei Jahre nach Markstart und schieben die Variante Spaceclass hinterher, die Platz für neun Passagiere bietet. Dann soll der Trafic nach Wunsch seiner Macher private und geschäftliche Belange miteinander verknüpfen, indem sich die neun Sessel in 50 verschiedenen Konfigurationen miteinander kombinieren lassen. So können die Passagiere in drei Reihen oder aber im hinteren Abteil zueinander gewandt sitzen. Auch ein Tisch lässt sich in der Sitzgruppe integrieren. Über zwei Karosserielängen bietet der Renault Trafic (2014) zudem bis zu 1800 dm³ Platz. Äußerlich ist der Spaceclass an den L-förmigen Tagfahrlichtern in den Hauptscheinwerfern, den 17-Zoll-Alufelgen und den Spaceclass-Emblemen an den vorderen Kotflügeln zu erkennen. Zusätzlich hebt er sich von seinen (halb) geschlossenen Transporter-Brüdern durch schwarz glänzend abgesetzte Karosserieteile ab. Im Interieur möchte der Renault Trafic (2014) als Spaceclass wohnliche Atmosphäre versprühen, verwöhnt die Gäste mit Lederpolstern und einer Klimaautomatik, den Fahrer zusätzlich mit einem Lederlenkrad.

Neuheiten Renault Espace (2015)
Renault Espace (2017) Modellpflege: Preis & Motoren  

Minifacelift für den Renault Espace

Renault Trafic (2014) im Video:

 
 

Preis: Renault Trafic (2014) ab 23.330 Euro

Das Infotainementsystem integriert Navigation, Rückfahrkamera, Smartphone-Anbindung sowie Bluethooth- und MP3-Konnektivität. Im Heck sind praktische LED-Leseleuchten und USB-Anschlüsse zum Laden platziert. Stehen für die Passagier-Variante des Trafic nur die zwei 125 und 145 PS starken Diesel-Motoren 1.6 dCi mit Sechsgang-Schaltgetriebe zur Wahl, können Kunden beim geschlossenen Trafic beziehungsweise bei der Doppelkabine zusätzlich zwischen 95 und 120 PS starken Diesel wählen. Der Renault Trafic (2014) als Spaceclass steht europaweit ab Oktober 2017 bei den Händlern, Preise nennen die Franzosen nicht nicht. Ganz im Gegensatz zu den anderen beiden Trafic-Versionen. So kostet der Lieferwagen mindestens 23.330 Euro, die Doppelkabine startet zum Preis ab 28.500 Euro – beide dann jeweils 90 PS stark.

Neuheiten Opel Vivaro 2014 Transporter Bilder technische Daten
Opel Vivaro 2014: Marktstart und Bilder  

Stylischer Lastesel

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.