Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Renault Koleos 2015: SUV als Erlkönig erwischt

Neue Crossover-Hoffnung

Renault testet die nächste SUV-Generation als Koleos-Nachfolger. Mit mehr Dynamik und Platz soll es im Crossover-Segment nach vorne gehen. Ein Erlkönig macht Geschmack auf mehr

Während die Konkurrenz im SUV-Segment fleißig Früchte erntet, spielte Renault bislang eine eher untergeordnete Rolle: Der Sprössling Koleos konnte bei den Verkaufszahlen nicht in vorderster Front agieren, doch diese Lücke soll die Neuauflage des Crossovers verkleinern.

Renault Koleos 2015: Qashqai das große Vorbild

Die Entwicklungsabteilung hat den Testzyklus des Renault Koleos 2015 eingeläutet, nachdem vormals bereits Erlkönig-Mules im Blechkleid des Vorgängers unterwegs waren. In südeuropäischen Gefilden konnten unsere Spione einen Vorboten der neuen Generation ablichten. Diese dürfte mehr Platz im Innenraum, bessere Praktikabilität und vor allem ein dynamischeres Design an Bord haben.

Vorhandene Schwächen der ersten Baureihe (z. B. komplizierte Bedienbarkeit) sollten schwinden. Orientiert sich Renault optisch an der Studie Renault R-Space vom Genfer Autosalon 2011? Nicht ausgeschlossen... Die Premiere des neuen Modells wird für Frühjahr kommenden Jahres erwartet, im Verlauf selbigen Jahres bereits die Markteinführung. Bislang teilte sich der bei Samsung in Korea gefertigte Koleos die Plattform mit dem Konzernbruder Nissan X-Trail, dies könnte auch künftig der Fall sein. Der Basispreis des Neulings dürfte erwartungsgemäß unter 30.000 Euro liegen.

Renault Koleos: Jetzt Gebrauchtwagen-Angebote prüfen!

Patrick Freiwah