Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Subaru VIZIV-7 SUV Concept: LA Auto Show 2016

Subaru bringt SUV-Concept nach LA

Mit Platz für bis zu sieben Personen rollt das Subaru VIZIV-7 SUV Concept auf die LA Auto Show 2016 (18. bis 27. November) und gibt mit sportlicher Linienführung schon mal auf das für 2018 erwartete Groß-SUV.

Subaru hat auf der diesjährigen LA Auto Show (18. bis 27. November) erstmals das neue Subaru VIZIV-7 SUV Concept gezeigt. Die Studie mit Platz für bis zu sieben Personen gibt einen Ausblick auf ein kommendes, großes SUV der Marke, das schon Anfang 2018 in Nordamerika auf den Markt kommen soll. Dabei ist das 5,20 Meter lange Subaru VIZIV-7 SUV Concept bereits das fünfte Mitglied in einer Reihe von Konzeptfahrzeugen, mit denen Subaru auf zukünftige Modelle hinweisen möchte. Der Kunstname VIZIV leitet sich dabei von "Vision for Innovation" ab und steht für die konsequente Weiterentwicklung vorhandener Crossover-Konzepte. Das neue Modell zeigt nicht nur, wie sich Subaru ein großes SUV vorstellt, sondern auch, dass man den Wünschen der Zielgruppe nach einem größeren Subaru mit drei Sitzreihen entgegenkommen möchte. Mehr zum Thema: Subaru VIZIV Concept Tokyo Motor Show

Bildergalerie starten: Subaru Viziv-7 SUV Concept

Subaru Viziv-7 SUV Concept:

 

Subaru VIZIV-7 SUV Concept auf LA Auto Show 2016

Das Subaru VIZIV-7 SUV Concept versprüht am Messestand auf der LA Auto Show 2016 (18. bis 27. November) eine ebenso kraftvolle wie dynamische Optik. Die Frontpartie ist durch eine hohe Motorhaube und ein nahezu senkrecht stehender, dreidimensional wirkender Kühlergrill geprägt, mit dem von Chromspangen eingefassten Markenzeichen. Flankiert wird der große Grill von klammerförmigen Scheinwerfern. Ein Unterfahrschutz und in schwarz eingefasste Radkästen unterstreichen den Eindruck von Robustheit, während die Linienführung dem Fahrzeug eine kräftige Portion Sportlichkeit verleiht. Das Heck ist von einem markanten Rückleuchten-Band dominiert, das sich über die gesamte Breite der Kofferraumklappe zieht und das klammerförmige Design der Frontscheinwerfer spiegelt.

Mehr zum Thema: BMW X2 (2018) mit ersten Fotos

Julian Islinger