Subaru Logo

Subaru

1957 wurde Subaru als Personenwagensparte des japanischen Großkonzern Fuji Heavy Industries gegründet. Der Schwerpunkt liegt auf allradbetriebenen Fahrzeugen. Das erste Subaru-Modell ohne Allradantrieb in Deutschland war der Justy, 2008 führte die Marke als erster Hersteller überhaupt einen Boxer-Dieselmotor in ein Serienfahrzeug ein. Seit 1990 sind die Japaner außerdem in der Rallye-Weltmeisterschaft aktiv, dabei sicherte sich Subaru mehrere Team- und Fahrertitel. Zu den bekanntesten Fahrern im Team der Japaner zählte der 2007 bei einem Helikopterabsturz tödlich verunglückte Colin McRae.