Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi Q7 2015: Erlkönig zeigt Luxus-SUV fast ungetarnt

Wir sehen uns in Detroit!

Wenige Wochen vor der Premiere auf der NAIAS 2015 in Detroit haben wir den neuen Audi Q7 fast ungetarnt erwischt

Die Zeit der dicken Tarnung ist vorbei, die finalen Tests mit dem neuen Audi Q7 2015 finden mit deutlich reduzierter Verhüllung statt. Zwar testen die Ingolstädter ihren Luxus-Offroader derzeit fast nur bei Nacht, aber unsere Erlkönig-Jäger haben die zweite Generation dennoch erwischt und liefern uns nun die bisher besten Fotos von der komplett neuen Nachtoptik.

Audi Q7 2015: Erlkönig zeigt Luxus-SUV fast ungetarnt

Schon vor einiger Zeit konnten wir die Scheinwerfer des neuen Q7 ungetarnt zeigen, nun sehen wir die Leuchteinheiten auch in aktiviertem Zustand. Speziell am Heck kündigt sich eine neue Licht-Sprache an, vorn sollen Voll-LED-Scheinwerfer die Nacht zum Tag machen.

Endgültig enthüllt wird der Audi Q7 im kommenden Januar auf der Detroit Auto Show 2015, der Marktstart ist für Juni 2015 vorgesehen. Alle neuen Q7 werden mit 48 Volt-Bordnetz ausgerüstet sein, noch 2015 kommt der davon profitierende 3.0 TDI mit zwei Abgasturboladern und elektrischem Verdichter – so kommt der Sechszylinder in seiner Top-Version auf 385 PS.

Kombiniert werden dieses und andere Kraftpakete – Ende nächsten Jahres folgt ein sparsamer Plug-in-Hybrid – mit einer völlig neuen Karosserie aus Aluminium und Stahl, die für 300 Kilogramm weniger Gewicht sorgt und den Q7 dynamischer als je zuvor werden lässt.

Dennoch sorgen weiter gewachsene Abmessungen für noch mehr Platz im Innenraum, unter anderem soll der Radstand um fast zehn Zentimeter zulegen. Dass der Audi Q7 2015 im Innenraum über ein völlig neues Infotainment-System verfügen und zudem aktuellste Assistenzsysteme mitbringen wird, versteht sich von selbst.

Benny Hiltscher