Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Kombi Vergleichstest: BMW 330d Touring und Mercedes C 350 CDI T-Modell

Power-Kombis

BMW 330d Touring gegen Mercedes C 350 CDI: Mit 258 und 265 PS weisen diese Diesel-Kombis so manchen Sportwagen in die Schranken. Vergleich der zwei starken Charaktere mit Nutzwert

Die zwei sind alles andere als Flottenfahrzeuge fürs mittlere Management. Als Firmenwagen-Berechtigter fährt man 320d Touring oder C 220 CDI T-Modell. Wer Geld für die Dreiliter-Modelle ausgibt, ist gewöhnlich besser verdienender Privatmann. Er gönnt sich  und seiner Familie diese Schnelltransporter in der Erwartung, eine gelungene Kombination aus Fahrspaß, Alltagsnutzen und Wirtschaftlichkeit zu kaufen. Na ja, letzter Punkt ist relativ. Denn über den Daumen gepeilt, kosten beide Kombis um die 50.000 Euro. Was erwartet den Käufer?

Karosserie

Die Neuauflage des 3er ist gegenüber dem Vormodell spürbar gewachsen. Das macht sich im Innenraum klar bemerkbar. Vorn wirkt die C-Klasse ein wenig enger, hinten ist sie deutlich weniger geräumig. Mit seiner in drei Teilen klappbaren Rücksitzlehne ist der BMW auch variabler als der Mercedes, für den es kurioserweise keine Durchladeeinrichtung zu kaufen gibt. Die separat zu öffnende Heckscheibe des 3er und seine motorbetriebene Heckklappe (bei Mercedes 464 Euro) sprechen ebenso für ihn. Sein um zehn Liter größerer Kofferraum dürfte hingegen kaum eine kaufentscheidende Rolle spielen. Die Sicherheitsausstattung der Rivalen liegt auf hohem Niveau. Beide Hersteller lassen sich nicht lumpen und bieten - meist gegen Aufpreis - eine Vielzahl von Assistenzsystemen an. Bemerkenswert ist nur, dass Mercedes Seitenairbags im Fond anbietet, BMW mit Verweis auf schützende Strukturen in den Türen dagegen nicht. Im letzten Vergleichstest fielen beim 3er Touring einige Verarbeitungsmängel auf, die beim
aktuellen Testwagen nur noch in abgemilderter Form zu finden waren. Man muss schon intensiver suchen, um Blech ohne Klarlack oder unschöne Schweißnähte zu finden. Offensichtlich kommt Routine in die Fertigung. Das sehr gute Niveau des Mercedes erreicht der BMW aber noch nicht.

KarosserieMax. PunkteBMW 330d TouringMercedes C 350 CDI BlueEfficiency T-Modell
Raumangebot vorn1007875
Raumangebot hinten1007369
Übersichtlichkeit703536
Bedienung/ Funktion1008784
Kofferraumvolumen1005048
Variabilität1003026
Zuladung/ Anhängelast803540
Sicherheit1509289
Qualität/ Verarbeitung200179183
Kapitelbewertung1000659650
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

BMW 330d Touring

PS/KW 258/190

0-100 km/h in 5.60s

Hinterrad, 8-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 46.150,00 €

Mercedes C 350 CDI BlueEfficiency T-Modell

PS/KW 265/195

0-100 km/h in 6.00s

Hinterrad, 7-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 49.564,00 €