Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Alpina B10 Biturbo: Verkauf

Rekord-Alpina zu haben

35.000 Euro zur Hand? Vergesst den Neuwagen, fahrt auf die Insel! In England steht ein rarer Alpina B10 Biturbo zum Verkauf – die 360 PS stehen auch heute noch für mächtig viel Fahrspaß.

Der Alpina B10 Biturbo war nicht nur die stärkste Serienlimousine seiner Zeit (360 PS), sondern auch noch das schnellste Serienauto (291 km/h). Zwar konnte dieser Alpina diese Rekorde nicht in die Gegenwart rüber retten, dennoch hat der Alpina B10 Biturbo über die Jahre nichts an Eleganz, Charme und vor allem Sportlichkeit eingebüßt. Insbesondere, wenn sich der sportliche BMW auf 5er-Basis in einem solch guten Zustand präsentiert wie dieser Exil-Bayer in Großbritannien. Dort steht zum Verkauf Nummer 143 von insgesamt 507 gebauten Alpina B10 Biturbo, die von 1989 bis 1994 gebaut wurden. Sein Besitzer möchte 27.495 £ sehen, also gut 35.000 Euro. Der Preis für den Alpina B10 Biturbo scheint nicht aus der Luft gegriffen, schließlich ist der Alpina von 1991 lediglich 104.000 Kilometer gelaufen. Somit sollte der 3,4-Liter-Reihensechszylinder noch voll im Saft stehen. Beim Herzstück des Alpina B10 Biturbo haben sich die Alpina-Ingenieure seinerzeit ganz schön den Kopf zerbrochen, um ihm den Titel des stärksten Serienautos der Welt zu verschaffen. Zwei Garrett-T25-Turbolader zwangsbeatmen den Sechs-Ender, der von Alpina zusätzlich eine neue, siebenfach gelagerte Kurbelwelle und Gußkolben von Mahle erhielt. Mehr zum Thema: Alpina B5 Biturbo mit 600 PS

Bildergalerie: Alpina B10 Biturbo zu kaufen

Alpina B10 Biturbo mit satten 360 PS

Somit kann der Alpina B10 Biturbo mit 360 PS protzen, und nicht wie die technische Basis – der BMW 535i – "nur" mit 211 PS. Auch die Drehmomentkurve des Alpina B10 Biturbo wuchs von 305 auf satte 520 Newtonmeter an. Ein Fünfgang-Getriebe überträgt die Kraft im Alpina an die Hinterachse, die von einem M5 stammt und zusätzlich gekühlt wird. Optisch ist der Alpina B10 Biturbo mit seinen Alufelgen im klassischen 20-Speichen-Design in der Größe 8,5 x 17 vorne und 9,5 x 17 hinten auch heute noch ein absoluter Hingucker. Zum klassischen Alpina-Nadelstreifenanzug gehören natürlich auch der Front- und der Heckspoiler. Im Innern des Alpina B10 Biturbo macht sich eine Sportausstattung breit, garniert mit ebenfalls Alpina-typischem Holzdekor und der Alpina-Plakette vor dem Holz-Schaltknauf. 2008 kam dieser Alpina B10 Biturbo auf die Insel, steht dort in Liverpool nun zum Verkauf. Auch wenn der Alpina kein Rekord-Halter mehr ist, für 35.000 Euro gib's viel Sport. Beispiel gefällig? In nur 5,6 Sekunden stürmt der Alpina B10 Biturbo auf Tempo 100 – noch heute voll wettbewerbsfähig! Mehr zum Thema: Alpina B7 Biturbo

Mehr zum Thema: Die besten Alpina aller Zeiten

 

 

Alexander Koch