Alle Infos und Bilder zur Detroit Auto Show 2015

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

VW CrossBlue 2016: SUV oberhalb des Touareg bestätigt

Günstig & Geräumig

Größer und dennoch günstiger als ein Touareg soll das Siebensitzer-SUV VW CrossBlue 2016 die etablierten US-Offroader angreifen

In zwei Jahren will Volkswagen ein neues Oberklasse-SUV auf den Markt bringen, das größer und zugleich günstiger als der Touareg sein soll. Basierend auf der Studie VW CrossBlue soll das Modell vor allem Kunden auf dem US-Markt ansprechen – hier sind große SUV nach wie vor enorm gefragt. Der dritte Geländewagen neben Tiguan und Touareg wurde am Rande der Detroit Auto Show 2014 offiziell bestätigt.

VW CrossBlue 2016: SUV oberhalb des Touareg bestätigt

Konzipiert ist das Fahrzeug, das sich an der vor einem Jahr in Detroit gezeigten Studie Cross Blue orientiert, vor allem für den US-Markt, sagte VW-Chef Martin Winterkorn und kündigte den Verkaufsstart für 2016 an. Allerdings dürfte es das Auto später auch in Europa geben, hieß es im Unternehmen.

Zu den Motoren und den technischen Details machte VW in Detroit noch keine Angaben. Schon im Sommer hatte es allerdings geheißen, ein großer Geländewagen könne den gleichen Baukasten wie der VW Golf nutzen und deshalb dessen Motoren übernehmen. Zudem war auch von einem V6-Motor und einem Plug-in-Hybriden die Rede.

dpa/az