Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mercedes E-Klasse All Terrain (2017): Neue Fotos

Die E-Klasse für jedes Terrain

Nicht nur Alltagsaufgaben gewachsen soll der neue Mercedes E-Klasse All Terrain (2017) sein: Ein praktischer Kombi mit Allradantrieb, viel Bodenfreiheit und rustikalem Charakter.

Wenn die Mercedes E-Klasse All Terrain (2017) offiziell enthüllt wird, muss man nicht lange nach der Vorlage für die neue Variante suchen. Ein luxuriöser Oberklasse-Kombi mit viel Platz, rustikaler Offroad-Optik und Allradantrieb, diese Rezeptur kennt man in Ingolstadt seit langem. Nun zieht Mercedes nach, legt das E-Klasse T-Modell einige Millimeter höher und baut so ein Auto für Abenteurer, die nicht unbedingt ein vollwertiges SUV brauchen. Der Allradantrieb 4Matic wird bei der Mercedes E-Klasse All Terrain (2017) serienmäßig an Bord sein und für die Fahrt auf losem Untergrund neu abgestimmt, auch die Motorenpalette wird angepasst und auf die schwächeren Einstiegsmodelle verzichten. Für die Fahrt in schweres Gelände eignet sich das T-Modell zwar auch in dieser Konfiguration nicht, aber die größere Bodenfreiheit und die vier angetriebenen Räder vermitteln zumindest ein Gefühl von Freiheit – und erleben es mit etwas Vorsicht durchaus, die asphaltierten Straße ab und zu hinter sich zu lassen und neue Wege zu entdecken.

Bildergalerie: Mercedes E-Klasse All Terrain (2017)

Mercedes E-Klasse T-Modell (2016) im Video:

 

Mercedes E-Klasse All Terrain (2017) stürmt ins Gelände

Unter der Tarnung des Prototypen versteckt sich die Kunststoff-Beplankung des Mercedes E-Klasse All Terrain (2017), die den einen oder anderen teuren Kratzer im Lack vermeiden soll und entscheidend zum rustikalen Charme des Allrad-Kombis beiträgt. Angedeutete Unterfahrschutz-Elemente an Front- und Heckschürze tragen ebenfalls zum etwas raueren Charakter bei, der sich im Innenraum mit einigen All Terrain-exklusiven Ausstattungs-Optionen fortsetzt. Dass der Erlkönig mit Hänger getestet wird, ist natürlich ebenfalls kein Zufall: Ein Großteil der Kunden wird die Mercedes E-Klasse All Terrain (2017) als Zugfahrzeug nutzen und dafür einen reibungslosen Anhänger-Betrieb voraussetzen. Egal ob Wohnwagen, Pferde-Anhänger oder Boots-Trailer, das aufgerüstete T-Modell soll mit hoher Anhängelast und entsprechend abgestimmten Assistenzsystemen Entspannung und Sicherheit bieten. Der Marktstart der Gelände-E-Klasse ist für Anfang 2017 geplant, erste Fotos könnten noch in diesem Jahr gezeigt werden.

Mehr zum Thema: Mercedes E-Klasse T-Modell gegen Volvo V90

Benny Hiltscher